: : 4 Millionen Euro für Sportzentrum „Am Göldner“
 

 
08.03.2017
4 Millionen Euro für Sportzentrum „Am Göldner“

In seiner heutigen Sitzung hat der Haushaltsausschuss des Bundestages die Gelder für die diesjährige Neuauflage des Bundesprogramms zur kommunalen Sanierung freigegeben.
Für Sanierung und barrierefreien Umbau des Sportzentrums "Am Göldner" in Sondershausen konnte der zuständige Haushälter, Bundestagsmitglied Steffen-Claudio Lemme, 3,948 Millionen Euro Förderung gewinnen. Die Förderquote liegt voraussichtlich bei 90 Prozent. Damit kann die dringend notwendige Sanierung unserer Heimstätte endlich erfolgen.
Es sind viele Gespräche mit unserem Bürgermeister Joachim Kreyer, der Stadtverwaltung Stefan Schard, unserer Landrätin Antje Hochwind und in einem Vororttermin mit dem Bundestagsabgeordneten Steffen-Claudio Lemme geführt worden. Immer wieder machten wir als Verein BSV Eintracht Sondershausen im Namen aller Nutzer des Sportzentrums auf die Missstände und den hohen Sanierungsbedarf der einst vielleicht schönsten Sportanlage Thüringens aufmerksam. Wir sind total überwältigt von der Zusage der Fördermittel.
Herzlichen Dank dafür allen an der Antragstellung Beteiligten und Unterstützern!!!

Weiterführender Link

Zurück zur Startseite  
 
GTS GmbH - Gebudetechnik Sondershausen
ELSO GmbH
GSES - Glckauf Sondershausen Entwicklungs- und Sicherungsgesellschaft mbH
Seat - Autohaus Lerdon GmbH
isoplus Fernwrmetechnik GmbH
Erlebnisbergwerk
Stadtwerke Sondershausen