: : Marco Röhl auch weiterhin aktiv


01.07.2017

Im heutigen Artikel der "Thüringer Allgemeine" wurde fälschlicherweise gemeldet, dass Marco Röhl seine Torwartlaufbahn beendet.
Wie unser sportlicher Leiter Matthias Springer dazu mitteilt, wird Marco auch in Zukunft im Verein mittrainieren, um so mit seiner großen Erfahrung den verschiedenen Mannschaften bei einem möglichen Einsatz im Kampf um Punkte helfen zu können.


 
 : : Sven Balßuweit wird Nachfolger von Weißenborn


01.07.2017

Zum neuen Co-Trainer schreibt die "Thüringer Allgemeine" heute:
Auch wenn momentan die Pause in der Fußball-Landesklasse vorherrscht, steht bei der Eintracht aus Sondershausen nichts still. Die Kaderplanung ist im vollen Gange. „Wir werden noch ein paar neue Spieler holen“, lässt Matthias Springer, sportlicher Leiter des BSV, verlauten.

Aber nicht nur neue Spieler werden kommen, andere werden gehen bzw. sind bereits nicht mehr im Verein. So unter anderem Hannes Mosebach (wir berichteten) und Milan Cervenak. Dem Tschechen plagte Heimweh und so ist er zusammen mit seiner Frau wieder nach Hause gekehrt. Torwart Marco Röhl wird seine Fußballschuhe an den Nagel hängen. Der 44-Jährige war hinter Lars Greschke die Nummer zwei und stets zur Stelle, wenn er gebraucht wurde. Ob er aber nun ganz mit dem Fußballspielen aufhören wird, steht nicht fest.

Eine weitere Personalie ist diese Woche entschieden worden. Diese betrifft aber keinen Spieler, sondern Co-Trainer Ralf Weißenborn. Der 52-Jährige war die gesamte vergangene Saison Assistent von Piet Schönberg. Nach Schönbergs Entlassung und der Neuverpflichtung von Enrico Leifheit wollte Weißenborn das Amt des Co-Trainers nicht mehr innehaben. Er hat auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen sein Amt zur Verfügung gestellt.­

Doch auch dafür wurde schnell eine Lösung gefunden. Sven Balßuweit wird ab sofort als Assistent vom heute ins Amt tretenden Enrico Leifheit werden. Der ehemalige Mittelfeldspieler, der für die Eintracht und Westerengel im Einsatz war, hat den Nachwuchsbereich in Sondershausen durchlaufen und kennt die Strukturen und die Spieler. Verletzungsbedingt kann er momentan selbst nicht spielen. „Er kennt die Mannschaft, das Umfeld und die Liga gut und möchte sich bei seinem Heimatverein mit einbringen und uns bestmöglich helfen“, ist Springer froh, den 28-Jährigen für diese Aufgabe gewonnen zu haben. Wenn er seine Verletzung auskuriert hat, ist es nicht unmöglich, dass er selbst noch mal die Fußballschuhe anzieht und für die Sondershäuser als Aktiver auf Punktejagd geht.

Kommende Woche, am Mittwoch, ist die Sommerpause bei der Eintracht vorbei und es geht in die Vorbereitung. Bereits am nächsten Samstag steht das erste Testspiel auf dem Programm. Da ist Sondershausen beim SSV Neuhof zu Gast. Eine Woche später geht es zum VfB Sangerhausen. Danach erwartet die Eintracht den SV Kelbra und den SC Heiligenstadt auf dem heimischen Göldner.

Sebastian Fernschild / 01.07.17


 
 : : Abschied von Milan Červeňák


01.07.2017

Wie der aufmerksame Beobachter mitbekommen hat, war Milan seit seiner Verletzung im Spiel gegen Großrudestedt nicht mehr im Aufgebot unserer Eintracht. Beim heimatlichen Krankenaufenthalt reifte bei ihm die Entscheidung mit seiner Lebensgefährtin in Zukunft wieder Zuhause Fuß fassen zu wollen und so das Leben fernab der Familie zu beenden.

Am 16. Juli 2016 kam Milan aus der Westlausitz vom FV Concordia Sohland zum BSV Eintracht und bestritt beim 7:0 Auftaktsieg gegen Bad Tennstedt sein erstes Punktspiel im Blau-Gelben Dress. Bereits im zweiten Punktspiel in Großrudestedt erzielte er sein erstes Tor für die Eintracht und kam so in 18 Pflichtspielen mit 14 Toren auf eine tolle Quote. Unvergessen auch der Doppelschlag im Pokalspiel gegen Viernau, mit dem er maßgeblich zum Einzug in die nächste Runde gegen den FC Carl Zeiss Jena beitrug.

An dieser Stelle wünschen wir Milan alles Gute für die Zukunft in seiner tschechischen Heimat und bedanken uns für seine Leistungen im Trikot der Eintracht.


 
 : : Erfolgreiche E-Junioren


21.06.2017

Am vergangenen Wochenende traten unsere EI- und EII-Junioren erfolgreich beim Mastercup in Bad Frankenhausen an. Gegen Teams aus Nordhausen, Greußen, Holzthaleben, Windehausen, Hauteroda sowie Gastgeber Bad Frankenhausen erreichten beide Eintracht-Teams das Finale, welches das E1-Team dann mit 1:0 gewann.


 
 : : Hannes Mosebach verabschiedet


20.06.2017

Vor dem letzten Heimspiel der Saison wurde unser Abwehrrecke Hannes Mosebach feierlich verabschiedet. Hannes zieht es aus beruflichen Gründen weiter weg, sodass ein Verbleib bei unserer Eintracht nicht möglich ist. Wir danken ihm für den gezeigten Einsatz bei unserer Eintracht und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!


 
 : : Auszeichnung für Detlef Mechtold


19.06.2017

Nach dem gestrigen Saisonfinale auf dem "Göldner" erhielt unser Mannschaftsleiter der I. Mannschaft Detlef Mechtold (Bildmitte) für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz beim BSV Eintracht Sondershausen die Ehrennadel des TFV in Bronze. GLÜCKWUNSCH!


 
 : : F-Junioren bedanken sich mit grandiosem Saisonfinale


19.06.2017

Nachdem unsere Junioren ihre Saison als Staffel-Sieger mit nur einer Niederlage, 15 Siegen, 115 geschossenen Toren und nur 6 „kassierten“ abgeschlossen haben, gewannen sie auch noch die Meisterrunde gegen den zweiten Staffelsieger, die Junioren des FSV Wacker Nordhausen. Darüber hinaus haben sie es im Pokal bis ins Halbfinale geschafft und sind dort nur knapp gescheitert.
Bedanken möchte sich die jungen Kicker noch bei den Firmen „iL CHIANTi – Ihr Lädchen zum genießen“ (Frau Anje Schönau-Gemsjäger), „Statik Sondershausen“ (Herr Gerd Schreivogel) und ELSO Sondershausen für die Unterstützung mit neuen Regenjacken!


 
 : : EII-Junioren gewinnen Platz 3


11.06.2017

Nachdem unsere EII-Junioren als Staffelsieger die erste Meisterrunde gegen die Junioren des VfB Artern II knapp (0:3/5:4) verloren hatten, konnten sie gestern gegen die I. Mannschaft des VfB Artern den Sieg im Spiel um Platz 3 nach Verlängerung mit 7:5 feiern. GLÜCKWUNSCH!


 
 : : Nils-Georg Lindner - Eintracht´s neuer Debüttorschütze


11.06.2017

Beim Punktspiel in Erfurt kam Nils-Georg Lindner gegen den SV BW Büßleben zu seinem ersten Einsatz für die Erstvertretung der Eintracht. Und nach 12 Minuten schoss er dann sogar gleich sein erstes Tor - Glückwunsch!

Für uns ein Grund einen Blick auf die bisherigen Rekordhalter unter den schnellsten Eintracht Debüt-Torschützen zu werfen.

Bisher haben 11 Eintracht Spieler in ihrem Debüt ein Tor erzielt. Rekordhalter ist Sven Baumann, mit nur 7 Minuten aus dem Jahr 1993. Für Nils-Georg reicht es immerhin zu Platz 5, wie wir finden, immer noch respektabel!

Nils-Georg, als absolutes Eintracht-Eigengewächs, der alle Nachwuchs- und Männermannschaften (3. - 1.) durchlaufen hat, möge das ganze nichtsdestotrotz einen anerkennenden Beitrag wert sein.

Ein Dank geht an dieser Stelle auch an unsere Statistikabteilung!



 
 : : F1-Junioren sind KREISMEISTER


10.06.2017

Nachdem unsere F1-Junioren das Hinspiel um die Nordthüringer Meisterschaft gegen den FSV Wacker 90 Nordhausen souverän mit 4:1 gewinnen konnten, reichte im heutigen Rückspiel ein 2:2 um sich so den Gewinn des Kreismeistertitels bei den F-Junioren zu sichern! Klasse Jungs, so sehen wahre Sieger aus!

Bild: ntkfa.de


 
 : : Enrico Leifheit - neuer Trainer unserer I. Mannschaft


08.06.2017

Ab 01.07.2017 wird Enrico Leifheit Trainer unseres Landesklasseteams. Der 43-jährige Berufssoldat trainiert derzeit noch die Mannschaft von Rot-Weiß Kraja.
In mehreren Gesprächen mit unserem Vorstand überzeugte uns Herr Leifheit unsere sportlichen Ziele gemeinsam mit der Mannschaft verwirklichen zu können. Disziplin einfordern und mit viel ballorientierten Training die physischen und taktischen Voraussetzungen schaffen sind seine Methode, um erfolgreich Fußball zu spielen. Er strahlt eine hohe Motivation aus und konnte den Vorstand konzeptionell überzeugen. Enrico Leifheit besitzt die Trainer B-Lizenz und entwickelt sich diesbezüglich stetig weiter. Wir wollten einen Trainer, den die Mannschaft noch nicht kennt, um für die Spieler zusätzliche Motivationspunkte zu setzen. Jeder hat die Chance, sich neu zu beweisen.
Wir geben Enrico Leifheit gern die Chance als Trainer des BSV Eintracht Sondershausen tätig zu werden und sind überzeugt, dass er die Mannschaft mit Sachverstand führen wird.
Beruflich ist Enrico Leifheit in Sondershausen bei der Bundeswehr stationiert.
Er ist zweifacher Familienvater und wohnt in Bleicherode.
Wir wünschen Enrico Leifheit viel Erfolg beim BSV Eintracht!



 
 : : EII-Junioren | Rückspiel gewonnen - Finale verpasst


08.06.2017

Die EII-Junioren gewinnen das Rückspiel der Meisterrunde mit 5:4 gegen die bisher ungeschlagene Zweitvertretung des VfB Artern. Nach druckvollen Beginn der Eintracht kam der schnelle Doppelschlag durch Constantin Burghardt (15./16.), im Anschluss machte die Mannschaft weiter Druck, verpasste es aber das Hinspielergebnis von 3:0 wett zu machen. Nach der Halbzeit fiel dann sofort das 3:0 durch den Kapitän Moritz Wagner (26.). Artern verstand es im Anschluss jedoch, eine kleine Schwächephase unserer Eintracht für sich zu nutzen und verkürzte auf 3:2.
Die Eintracht zeigte großen Siegeswillen und baute die Führung erneut durch Moritz Wagner (40.) und Justin Sickel (45.) auf 5:2 aus. Dann zeigte Artern wieder seine Klasse und schoss zwei Tore zum 5:4 Endstand.
Damit gewinnt Artern den Vergleich mit 5:7 und steht im Finale. Unsere EII tritt jedoch in einem sportlichen Kräftemessen um den dritten Platz an.
Unsere Mannschaft verpasste somit die große Sensation gegen den Pokalsieger denkbar knapp, zeigte aber großen Kampfgeist und spielerische Klasse.


 
 : : RESIDENZFEST 2017 | Volltreffer des Tages


31.05.2017

Zum 15. Mal fand dieses Jahr das alljährige Residenzfest unserer Musik- und Bergstadt Sondershausen statt. Mit von der Partie war auch unsere Eintracht mit einer Torwand. Gesucht wurde der Volltreffer des Tages.
Selbstredend, dass sich da bei unseren treffsicheren Juniorenspielern ein Sieger finden würde. So kam es dann auch.
In 5 Versuchen schaffte es Jonas Hausmann von den EI-Junioren auf sage und schreibe 325 Punkte. Eine ziemlich starke Leistung wie wir finden. Somit hatte sich Jonas den Hauptgewinn - eine nagelneue Torfabrik - auch redlich verdient.
Auf dass er seine Zielgenauigkeit damit weiter verfeinern kann ...


 
 : : #MEISTERSCHAFT #DERBY


27.05.2017

Sonntag ab 10:00 Uhr spielen unsere F-Junioren nach ihrem tollen Staffelsieg (15 Siege, 1 Niederlage, 115:6 Tore) gegen die gleichaltrige Vertretung des FSV Wacker 90 Nordhausen in der Meisterrunde. Anpfiff ist um 10 Uhr auf dem Sportplatz "Fasanerie" in der Hospitalstraße. Tolles Wetter ist schon mal gebucht, spielfreudige Kids garantiert, unterstützende Fans sind gern gesehen!


 
 : : DFB-Stützpunkt lädt zum 28. Info-Abend ein


22.05.2017

Werte Sportfreunde, liebe Eltern und Kollegen,
die DFB-Infoabende erfreuen sich einer stetig steigenden Nachfrage als Fortbildungsmaßnahme für Vereinstrainer. Gestützt auf dem Wissen, das Talentförderung nur durch ein gutes Zusammenspiel zwischen Verein und Verband optimal funktioniert, forciert der Deutsche Fußball-Bund im Rahmen
des Talentförderprogramms auch die Weiterentwicklung der Vereinstrainer und damit ein optimiertes Training an der Basis – im Verein!
Der 28. Info-Abend des DFB-Stützpunktes Sondershausen / Bad Frankenhausen findet am Montag, den 29. Mai 2017 in Bad Frankenhausen statt. Beginn ist um 17:00 Uhr im Stadion „An der Wipper“ in Bad Frankenhausen. In einer Demo-Trainingseinheit zeigen die DFB-Stützpunkttrainer attraktive Spiel- und Übungsformen zum Thema.
Das Thema der Vereinstrainerfortbildung lautet:
„Basics des 1 gegen 1: Frontale Situation in der Defensive“.

Interessierte Übungsleiter und Betreuer aller Vereine sowie alle Eltern sind herzlich eingeladen. Sie erhalten eine kostenlose Info-Broschüre zum Thema (solange der Vorrat reicht). Diese bietet jedem Trainer viele Anregungen und Tipps für das eigene Training – unabhängig vom Alter und Leistungsstand!
Außerdem gilt die Teilnahme am Infoabend mit 2,5 Unterrichtseinheiten als offizielle Weiterbildung für alle C-Lizenz Inhaber (bitte Nachweisheft mitbringen, wenn vorhanden).
Über möglichst viele interessierte Teilnehmer würden wir uns sehr freuen. Abschließend wünschen wir jetzt bereits eine informative Veranstaltung und verbleiben

mit sportlichen Grüßen.

Steve Göhring, Marian Hartwig, DFB-Stützpunkttrainer (BFH)
Riccardo Nieke, Thomas Rießland, DFB-Stützpunkttrainer (SDH)


 
 : : Piet Schönberg nicht mehr Trainer


21.05.2017

Der BSV Eintracht Sondershausen trennte sich vor dem heutigen Spiel gegen den FC Borntal Erfurt von seinem Trainer des Landesklasse-Teams Piet Schönberg. In der letzten Zeit gab es Differenzen zwischen Trainer und Vorstand sowie mit der Mannschaft, insbesondere nachdem das Saisonziel weiter in Entfernung geriet. Eine weitere Zusammenarbeit war unter dieser Konstellation nicht mehr möglich. Co-Trainer Ralf Weißenborn ist aufgrund beruflicher Verpflichtungen als Schwimmmeister momentan nicht in der Lage, die Mannschaft allein im Trainings- und Spielbetrieb zu betreuen. Deshalb werden wir in den nächsten Tagen über eine Lösung bis zum Saisonende entscheiden.
Für das heutige Spiel übernahm unser sportliche Leiter Matthias Springer diese Funktion.
Die Vereinsführung befindet sich jetzt auf der Trainersuche für die neue Saison.

Der Vorstand


 
 : : Alte Herren - Ü35 - Staffelsieger


21.05.2017

Durch den 2:0-Erfolg im Stadt-Derby gegen die SG Empor Sondershausen am vergangenen Freitagabend auf heimischen Platz steht unser Team bereits vor dem letzten Spieltag als Staffelsieger fest. GLÜCKWUNSCH!!!


 
 : : VOLLTREFFER GESUCHT


18.05.2017

Im Rahmen des 15. Sondershäuser Residenzfestes beteiligt sich auch der BSV Eintracht Sondershausen e.V. mit einem Stand beim Kinderfest "1000 und eine Nacht" am 21.05.2017 auf der Theaterwiese am Marstall.
Von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr suchen wir den Volltreffer des Tages. Wer die meisten Punkte an der Torwand erziehlt, kann sich über einen nagelneuen Fußball freuen.
Also: Schnürt euren treffsichersten Treter und erfreut uns mit euren Fähigkeiten!
In diesem Sinne - Gut Kick


 
 : : GIB DEM NACHWUCHS (D)EIN GESICHT!


18.05.2017

Der Amateurfußball lebt von seinem Nachwuchs. Der erste Schritt vor dem zweiten ist jedoch eine angemessene und vernünftige Jugendarbeit.
Diesbezüglich sucht BSV Eintracht Sondershausen e.V. für die kommende Saison 2017/2018 (und gerne auch darüberhinaus) dringend noch je einen Trainer und Betreuer für unsere FII-Junioren sowie für eine neu zu gründende CII-Junioren-Mannschaft.
Die Kinder sollten von euch 2 mal pro Woche trainiert werden. An den Wochenenden steht dann das Punktspiel im Kreis als Highlight der Woche auf dem Plan. Wir helfen euch bei den ersten Trainingseinheiten, geben euch Tipps für die Organisation und stellen euch die Abläufe im Verein vor.
Außerdem fördern wir eure sportliche Weiterbildung und übernehmen die Ausbildungskosten für die notwendigen Fortbildungen bis zur Erlangung der C-Trainer Lizenz.

Jeder ambitionierte Trainer, Vater, Ehemalige oder auch aktive Spieler, der sich angesprochen fühlt, meldet sich einfach bitte per E-Mail unter nachwuchs@eintracht-sondershausen.de oder per Telefon/WhatsApp unter 0152 / 56 47 60 03 bei unserem Jugendwart Hr. Tetzel.

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit euch!


 
 : : Turnier unserer Jüngsten


14.05.2017

Zum ersten "Fair-Play"-G-Junioren-Turnier auf dem Sportplatz in Sdh.-Jecha traten heute die Mannschaften von Großwechsungen, Eintracht I und Eintracht II an.
Ein sehr schönes Turnier, bei dem natürlich der Spaß und das Fair-Play im Vordergrund standen.
Am Ende gewann das Team von Eintracht II.
Ein großes Dankeschön geht an die Eltern der Kinder für die tolle Versorgung vor Ort und natürlich an unsere Gäste aus Großwechsungen.


 
 : : ERLEBNIS STATT ERGEBNIS


10.05.2017

Am Samstag, dem 13.05.2017 findet ab 10.00 Uhr auf dem Sportplatz Jecha das erste G-Junioren Fair-Play-Turnier dieser Saison statt. Der Gastgeber BSV Eintracht Sondershausen e.V. lädt alle interessierten, aber vor allem Familie, Freunde, Oma und Opa ein, die kleinsten Fußballer bei der Jagd um den Ball zu unterstützen. Unsere Gäste sind die LSG BW Großwechsungen, SV Glückauf Bleicherode und der VfB Friedetal Sollstedt.


 
 : : E1-Junioren gewinnen Turnier


01.05.2017

Zum heutigen 1. Mai organisierte der SV Blau-Weiß Greußen ein schönes Kinderfest, u.a. mit einem Kleinfeldturnier der E-Junioren. Von den 6 Mannschaften war es das Team unserer Eintracht, das den Siegerpokal mit nach Hause nehmen durfte. Auch den "besten Spieler" stellte unser Team mit Constantin Burghardt.


 
 : : DFB-Stützpunkt Sondershausen / Frankenhausen lädt ein


26.04.2017

Am Freitag, den 05.05.2017 rollt auf dem Göldner ab 17.00 Uhr das „Runde Leder“ zum 2. Sichtungsturnier des Geburtsjahrganges 2006 zur Landesauswahl Thüringen.

Gastgeber ist der DFB-Stützpunkt Sondershausen und der erwartet die Teilnehmer aus Frankenhausen, Nordhausen, Mühlhausen, Leinefelde, Sömmerda und Kölleda.

Im Turnierverlauf werden die anwesenden Trainer etwa 35 Nordthüringer Fußball-talente beobachten und auswählen, die sich in den nächsten Jahren über die Thüringer Landesauswahlmannschaften im besten Fall in den nächsten Jahren in den Sichtungsbereich des DFB spielen könnten.

Zuschauer und Gäste, die das Förderprogramm des DFB näher kennenlernen möchten, sind recht herzlich eingeladen.


 
 : : B-Junioren in der Presse


24.04.2017

Die 'Thüringer Allgemeine' berichtete in ihrer Ausgabe am vergangenen Samstag über unsere B-Junioren und dessen Trainergespann. Den Artikel haben wir hier zum nachlesen:

Artikel 'Thüringer Allgemeine'

 
 : : SPITZENSPIEL AUF DEM GÖLDNER!


20.04.2017

Ein Blick in die Tabelle verrät es schon: die Partie unserer Eintracht gegen die Preußen aus Bad Langensalza am kommenden Samstag ist eine vorentscheidende. Sowohl für unsere Elf, als auch für unsere Gäste.

Bei einem Sieg verkürzt die Eintracht den Rückstand auf nur noch zwei Punkte und darf weiterhin berechtigte Ansprüche auf den einzigen Aufstiegsplatz hegen.

Bei einer Niederlage ist der Traum vom direkten Wiederaufstieg in diesem Jahr wahrscheinlich ausgeträumt und die Preußen haben einen direkten Kontrahenten im Kampf um den Platz an der Sonne unmittelbar ausgeschaltet.

BESONDERES VERLANGT BESONDERES

Da unsere Erste - insbesondere bei dieser Begegnung - jede Unterstützung gebrauchen kann, hat sich der BSV etwas ausgedacht, um neben jung und alt, Männlein und Weiblein auch die Familie oder einfach eure Kumpels geschlossen hinter unseren Blau-Gelben zu versammeln:

Jeder der mit einem Eintracht-Fanartikel erscheint, wird gegen den FSV nur den halben Eintrittspreis an den Göldnerkassen zu zahlen haben, um diesem Spitzenspiel beiwohnen zu können. Von der zeitlosen Anstecknadel bis hin zum klassischen Fanschal ist dabei alles sehr gerne gesehen.

Damit aber noch nicht genug. Denn alle weiblichen Spieltagsgäste auf dem Göldner zahlen - unabhängig davon, ob sie ein Fanartikel tragen - ebenfalls nur den hälftigen Eintrittspreis.

Also, legt den Eintracht-Schal um und schnappt euren Freund, eure Freundin, eure Eltern oder sogar Großeltern, Verwandten, Bekannten oder Nachbarn und pilgert am Samstag zu einer spannenden Partie Amateurfußball in der Heimatstadt und helft unserer Truppe damit, die 3 Punkte auf dem Göldner zu lassen.


 
 : : Trauer um Thomas Hellmann


18.04.2017

Mit großer Betroffenheit und tiefem Schmerz erreichte uns die Nachricht vom Tod unseres Sportfreundes Thomas Hellmann.

Thomas war dem Sport in Sondershausen immer verbunden. Viele Jahre war Thomas Hellmann Spieler und Organisator bei der Altherrenmannschaft des BSV Eintracht Sondershausen. Darüber hinaus engagierte er sich ehrenamtlich auch in der Geschäftsstelle unseres Vereins und übernahm Aufgaben, um weiterhin einen organisierten Spielbetrieb stattfinden zu lassen. Er war ein verlässlicher Ansprechpartner im Verein. Alle seine Freunde im Verein und insbesondere seine Weggefährten aus der Mannschaft der Alten Herren waren fassungslos über die Nachricht seiner plötzlich eingetretenen, schweren Erkrankung vor etwa einem Monat.

Der BSV Eintracht Sondershausen trauert um Thomas Hellmann und wir übermitteln seinen Familienangehörigen unser tiefstes Mitgefühl.
Lieber Thomas – wir werden Dich in unserer Sportgemeinschaft schmerzlich vermissen und Dir ein ehrendes Andenken bewahren.

Der Vorstand


 
 : : Neuer Vereinsvorstand gewählt


30.03.2017

Am gestrigen Mittwoch, dem 29. März 2017 hatte unser BSV Eintracht Sondershausen zur ordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. In die von unseren Fans blau/gelb dekorierte Gaststätte am „Göldner“ kamen dazu 91 stimmberechtigte Mitglieder. Geralf Kuchmann, als 1. Vorsitzender des Vereins, eröffnete die Versammlung und zog ein kurzes Resümee der vergangenen Jahre seit dem letzten Zusammentreffen. Unser Verein hat seitdem an Mitglieder gewonnen. Aktuell sind 340 Mitglieder im Verein. Matthias Springer als sportlicher Leiter fasste die sportliche Bilanz der vergangenen Spielzeiten mit dem bedauerlichen Abstieg der 1. Mannschaft, aber auch dem Aufstieg der 3. Mannschaft zusammen. Andy Flehmig berichtete als Jugendwart von Erfolgen der ca. 160 Kinder in 10 Nachwuchsmannschaften mit 26 Übungsleitern und Assistenten. Die Finanzen fasst Ralf Huke als Kassenwart zusammen. Der Verein steht auf einem soliden Fundament, Ausgaben und Einnahmen halten sich die Waage. Einzige Verbindlichkeit sind Verträge für die zwei Vereinsbusse. Zusammengefasst wurde damit der Entlastung des Vorstands von den Mitgliedern zugestimmt. Nicht wieder zur Wahl stellten sich Geralf Kuchmann, Matthias Deichstetter, Ralf Huke, Andy Flehmig und Thomas Rießland. Für den neuen Vorstand stellten sich zur Wahl: Dr. Andreas Räuber als Vereinsvorsitzender, Jörg Kauschat als Stellvertreter, Veit Lerdon als Stellvertreter, Matthias Springer als Sportwart, Wolfgang Maresch als Anlagenwart, Christian Hettler als Kassenwart, Marco Tetzel als Jugendwart und Michael Trinkaus als Schriftführer. Die Abstimmung ergab Zustimmung seitens der Mitglieder.
Danach kam es zur Wahl des Vereins-Beirates. Hierin wurden Joachim Kreyer, Matthias Cchochlow, Konrad Stromiedel, Frank Bertram und Gerard Töpfer von den Mitgliedern gewählt.
Nach dieser Wahl wurden engagierte Vereinsmitglieder für ihren jahrelangen Einsatz mit der Ehrennadel des TFV in Bronze geehrt: Martin Hohl, Stephan Kluge, Torsten Kraft, Jens Rothe, Kurt Gnad, Roy Kirchner, Andreas Hartung und Jerome Nowak.
Ein Geburtstags'kind' hatten wir an diesem Tag auch: Rolf Höfer, ehemaliger Zeugwart und Betreuer unserer 1. Mannschaft, wurde 81. Jahre.
Ronny Kuhrmann stellte dann noch eine farbliche Anpassung des Vereinslogos an die Vereinsfarben Blau/Gelb vor, welche ebenfalls breite Zustimmung fand.
Zum Schluss der Mitgliederversammlung sprach der neue Vereinsvorsitzende von seinen Zielen und Wünschen für die kommende Zeit im Verein.


 
 : : Erinnerung: Mitgliederversammlung


28.03.2017

Am morgigen Mittwoch, den 29. März 2017 findet ab 18.30 Uhr in der Gaststätte „Am Göldner“ unsere Mitgliederversammlung statt. Im Interesse einer weiteren erfolgreichen Arbeit unseres Vereins bitten wir um die Teilnahme aller Mitglieder und der Wahrnehmung des Stimmrechts.


 
 : : Kassierung des Mitgliedsbeitrages für das 1. Halbjahr 2017


28.03.2017

Dem halbjährigen Turnus der Mitgliedsbeitragserhebung folgend, wird der Mitgliedsbeitrag für das 1. Halbjahr 2017 zum 30.03.2017 fällig.
Dieser beträgt 42 € für Erwachsene und 30 € für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.
Der Halbjahresbeitrag wird automatisch vom Konto abgebucht, wenn uns ein entsprechender Auftrag vorliegt.
Vereinsmitglieder, die dem Verein kein Lastschriftmandat erteilt haben, überweisen bitte den Halbjahresbeitrag bis zum 30.03.2017 auf das Vereinskonto oder erteilen dem Verein ein Lastschriftmandat.
Das entsprechende Formular steht auf unserer Homepage als Download zur Verfügung und wird durch die Mitarbeiter der Geschäftsstelle des BSV oder Frank Bertram entgegen genommen.

-Der Vorstand-




 
 : : FANBUS zum KREIS-DERBY


13.03.2017

Einer unserer größten Unterstützer, Veit Lerdon von Seat Autohaus Lerdon GmbH, hat heute die Organisation eines Fanbusses angeboten. Insgesamt ca. 50 Fans können am Sonntag um 13:15 Uhr ab Sondershausen-Busbahnhof nach Bad Frankenhausen zum Spiel unserer I. Mannschaft fahren. Rückfahrt wäre unmittelbar nach dem Spiel, also gegen 16 Uhr. Den Unkostenbeitrag von 4 € je Fan für die Fahrt spendet er der Jugendarbeit unseres Vereins. Alle interessierten Fans, die nicht mit dem eigenen PKW inkl. Parkplatzsuche anreisen und lieber in Gemeinschaft fahren möchten, sollten sich schnellstmöglich melden unter:
- Nachricht an unsere Facebook-Seite, oder
- Email an webmaster@eintracht-sondershausen.de, oder
- Anruf an Jens Ortschig 015253222280 (Di/Mi/Do 14-18 Uhr)
Eine Zwischenstation des Busses z.B. in Jecha oder Berka kann nach Vereinbarung sicher möglich gemacht werden.


 
 : : Sebastian Caspar mit Punktspieljubiläum


12.03.2017

Bereits zum letzten Punktspiel der Rückrunde in Sömmerda feierte Sebastian Caspar ein ganz besonderes Jubiläum - 400 Punktspiele für die Eintracht - und wurde dafür heute am Rande des Heimspiels geehrt.

Im Sommer 2002 wechselte Sebastian Caspar vom FC Carl Zeiss Jena nach Sondershausen um schließlich am 4. August bei der Oberligapartie gegen den 1. FC Magdeburg das erste Mal das Trikot der Eintracht zu tragen. Schon eine Woche später, beim Spiel bei Dresden Nord erzielte er zum 2:2 sein erstes Tor. Was nun folgt, sind schwindelerregende Zahlen!

In 400 Punktspielen machte Basti 287 "Buden", das ein oder andere mal schön wie auch aus unmöglicher Position. Auch in 32 Pokalspielen brachte er seine Gegenspieler zur Verzweiflung und erzielte 21 Tore. Jeweils 4 Tore erzielte Sebastian am 8. Oktober 2002 beim Pokalspiel in Blankenburg sowie am 2. Juni 2012 gegen den FC Eisenach.

In Summe traf Sebastian Caspar 308 mal für unsere Eintracht!

Er ist mit 245 Toren (davon 236 für Eintracht) Rekordtorschütze der Landesliga Thüringen. Die Torjägerkanone in der Thüringenliga erhielt er 4 mal (2006/07, 2007/08, 2009/10 und 2011/12)

Wir bedanken uns nun für einen Spieler, der in 400 Punktspielen nie einen Platzverweis erhielt und für den es nie außer Frage stand Angebote anderer Vereine anzunehmen.

Danke für diese Treue und deine Tore Basti!

Wir wünschen dir für die Zukunft alles erdenklich Gute und weiterhin noch viele schöne Jahre in Sondershausen, bleib so wie du bist.


 
 : : Einladung zur 10. Mitgliederversammlung


10.03.2017

Sehr geehrte Mitglieder,

gemäß unserer Satzung § 9, Punkt 4 beruft der Vorstand des Ballsportverein Sondershausen e.V. seine ordentliche Mitgliederversammlung ein.

Diese findet am
Mittwoch, den 29. März 2017 um 18.30 Uhr in der Gaststätte „Am Göldner“
statt.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Begrüßung und Eröffnung
2. Bericht des Vorstandes
3. Berichte des Sport-, Jugend- und Kassenwarts
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Wahlen
6. Ehrungen
7. Beschlussfassung
8. Allgemeine Informationen durch den Vorstand

Vorschläge zur Wahl, Anträge zur Beschlussfassung sowie Dringlichkeitsanträge werden bis zum 15. März 2017 in der Geschäftsstelle „Am Göldner“ schriftlich entgegengenommen.

Im Interesse einer weiteren erfolgreichen Arbeit unseres Vereins bitten wir um Ihre Teilnahme an der Mitgliederversammlung und der Wahrnehmung des Stimmrechts.

Mit sportlichen Grüssen

Vorsitzender



 
 : : 4 Millionen Euro für Sportzentrum „Am Göldner“


08.03.2017

In seiner heutigen Sitzung hat der Haushaltsausschuss des Bundestages die Gelder für die diesjährige Neuauflage des Bundesprogramms zur kommunalen Sanierung freigegeben.
Für Sanierung und barrierefreien Umbau des Sportzentrums "Am Göldner" in Sondershausen konnte der zuständige Haushälter, Bundestagsmitglied Steffen-Claudio Lemme, 3,948 Millionen Euro Förderung gewinnen. Die Förderquote liegt voraussichtlich bei 90 Prozent. Damit kann die dringend notwendige Sanierung unserer Heimstätte endlich erfolgen.
Es sind viele Gespräche mit unserem Bürgermeister Joachim Kreyer, der Stadtverwaltung Stefan Schard, unserer Landrätin Antje Hochwind und in einem Vororttermin mit dem Bundestagsabgeordneten Steffen-Claudio Lemme geführt worden. Immer wieder machten wir als Verein BSV Eintracht Sondershausen im Namen aller Nutzer des Sportzentrums auf die Missstände und den hohen Sanierungsbedarf der einst vielleicht schönsten Sportanlage Thüringens aufmerksam. Wir sind total überwältigt von der Zusage der Fördermittel.
Herzlichen Dank dafür allen an der Antragstellung Beteiligten und Unterstützern!!!

Weiterführender Link

 
 : : Abmeldung der B2-Junioren aus dem aktuellen Spielbetrieb


23.02.2017

Mit Bedauern teilen wir, dass wir die zweite Mannschaft der B-Junioren des BSV Eintracht Sondershausen mit sofortiger Wirkung aus dem laufenden Spielbetrieb der Kreisliga zurückziehen. Leider ist es uns trotz der Unterstützung durch andere Mannschaften aus dem B- und C-Junioren Bereich nicht möglich, den Spielbetrieb im nötigen Umfang abzusichern. Gründe für den Rückzug sind die angespannten Personalsituationen in den Mannschaften, verursacht durch Verletzungen, sowie die Vermeidung von steigenden Doppelbelastungen im jüngeren, unterstützenden Jahrgang.
Wir wollten zunächst in dieser Spielserie möglichst allen Kindern in unserem Jugendbereich die Möglichkeit geben, am Wettkampfspielbetrieb teilzunehmen. Wir haben uns nun diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Jedoch sehen wir diese Entscheidung nach derzeitigem Sachstand als alternativlos an.
Die Situation wurde mit den Trainern eingehend besprochen. Allen beteiligten Spielern, Trainern und Eltern sollte bewusst sein, dass die Konzentration auf eine Mannschaft in jeder Altersklasse zu einer Entlastung am Wochenende im physischen und organisatorischen Bereich führen wird, um das Ziel „Klassenerhalt in der Verbandsliga“ in allen Altersklassen zu erreichen. Außerdem ist besprochen, dass jeder unserer Nachwuchsspieler auch bis zum Sommer Spieleinsätze erhalten wird. Eine Information erfolgt über die Trainer. Die A-Junioren werden bis zum Sommer von Chris Schmechel betreut, da Silvio Schröder aufgrund beruflicher und persönlicher Gründe derzeit eine Pause als Trainer einlegen möchte. Wir bedanken uns bei Silvio für die geleistete Arbeit und wünschen Ihm persönlich alles Gute für die Zukunft und eine baldige Rückkehr auf den Fußballplatz.


 
 : : D1-Junioren gewinnen Hallen-Turnier und spenden für kranke Kinder


19.02.2017

Unsere D1-Junioren waren am heutigen Sonntag Veranstalter des Hallenturniers in Weißensee mit den Mannschaften: USV Jena, Eintracht Köthen, Eintracht Niederröblingen, Frohndorf Orlishausen, Blau Weiß Bad Frankenhausen, Blau Weiß Büßleben, FSV Sömmerda und unserem Team. Während des Turniers wurde außerdem eine Spenden-Aktion für an Krebs erkrankte Kinder durchgeführt, die noch bis Saisonende weiterlaufen soll.
Nach der Vorrunde belegte unsere Mannschaft Platz 1.
Das Halbfinale danach gegen Frohndorf wurde 8:0 gewonnen.
Im Finale musste die Eintracht dann gegen Köthen ran, gegen die bereits in der Vorrunde gespielt wurde. Mit einem 1:0-Sieg sicherten sich die Eintracht-Jungs den Turnier-Sieg.
Bester Spieler wurde Clemens Petri.
Bester Torschütze Ramsan Meschidov.
Bester Torwart Natalie Schmidt.
Hauptsponsor des Turniers war Kanaldienst Weimann aus Obertopfstedt, vielen Dank für die tolle Unterstützung.
Bedanken möchten wir uns natürlich auch bei dem netten Hallenwart, den 3 Damen vom Verkauf und den beiden Schiedsrichter Nils und Maurice, die einen hervorragenden Job gemacht haben.


 
 : : F1-Junioren erfolgreich in der Halle


19.02.2017

Beim Hallen-Turnier in Weißensee am Samstag erreichten unsere F1-Junioren einen guten 3. Platz. Glückwunsch!


 
 : : Testspiel-Start / Interview


12.02.2017

Heute startet unsere I. Mannschaft in die Testspiel-Vorbereitungsphase zum Rückrundenstart. Ab 14 Uhr geht es auf dem "Göldner" gegen die SG SC 1918 Großengottern. Gestern gab es in der "Thüringen Allgemeine" ein Interview mit unseren tschechischen Spielern Milan Cervenak und Tomáŝ Kukačka. Hier der Artikel als PDF:

'TA'-Artikel

 
 : : 20 Jahre Kunstrasen auf dem "Göldner"


06.02.2017

Am 4. Februar 1997 wurde der Kunstrasenplatz mit einem Spiel gegen den FC Rot-Weiß Erfurt eingeweiht. Seit diesen nun 20 Jahren hat sich der Zustand leider bis zur baldigen Unbespielbarkeit verschlechtert und eine Sanierung tut dringend Not. Mehr dazu im Beitrag der "Thüringer Allgemeine" vom Samstag.

Artikel der 'Thüringer Allgemeine'

 
 : : II. Mannschaft gewinnt Test


05.02.2017

Das erste Testspiel der Rückrundenvorbereitung gewinnt unser Kreisoberliga-Team heute auf dem Kunstrasenplatz des "Göldner" gegen den VfR Roßla mit 3:1. Torschützen unseres Teams waren Christian Lutze, Daniel Fritsch und Patrick Willim.


 
 : : Herzlichen Glückwunsch Hans Kästner


29.01.2017

Als langjähriger Mannschaftsarzt hat er viele Spieler mit all seiner Erfahrung bestens behandelt und den Verein auch in vielen anderen Dinge immer unterstützt. Heute feiert er seinen 75. Geburtstag. Wir wünschen Hans Kästner dazu ALLES GUTE und viel Glück im kommenden Lebensjahr!


 
 : : F1-Junioren Hallen-Zweiter


22.01.2017

An diesem Wochenende haben unsere F1-Junioren ungeschlagen den 2. Platz bei den Hallenmeisterschaften 2016-2017 erspielt. Glückwunsch!
Gleichzeitig ein Dankschön an die betreuenden Trainer Rico und Udo.


 
 : : Dankeschön!


22.01.2017

Unsere D1-Junioren danken dem Autohaus Opel Vogel aus Erfurt für einen neuen Trikot-Satz.


 
 : : E1-Junioren Zweiter beim Sparkassen-Cup


17.01.2017

Unsere E1 Junioren haben am vergangenen Sonntag ungeschlagen den 2. Platz bei der 7. Auflage des Sparkassen-Cup in Bleicherode erreicht.
Außerdem kam mit Michelle Herold der "Bester Spieler des Turniers" aus unserer Mannschaft.
Ein ganz großes DANKE an den Veranstalter, den Sportfreunden aus Bleicherode, welche wieder gezeigt haben, dass man mit Herzblut und Liebe viel ausrichten kann. Das kostenlose Obst, welches sie den Kids angeboten haben, war sehr schmackhaft und wurde gern genommen.



 
 : : I. Mannschaft beim Hallenturnier in Nordhausen


17.01.2017

Beim Rollfinke-Cup am vergangenen Sonntag scheiterte unsere I. Mannschaft im Viertelfinale knapp 4:5 am späteren Turniersieger "Scheider & Friends". In der Vorrunde verlor unser Team nur 0:1 gegen Wacker Nordhausen, gewann 3:0 gegen Naumburg und verlor 0:3 gegen Halberstadt. Unglücklicherweise verletzte sich Felix Bertram im Turnierverlauf am Knie. Wir wünschen schnellstmögliche Genesung!

'TA'-Bericht

 
 : : F1-Junioren gewinnen Sparkassen-Cup


15.01.2017

Unsere F1-Junioren haben gestern in Bleicherode ein mit 6 Mannschaften besetztes Futsal-Turnier um den Wanderpokal der Nordthüringer Sparkasse gewonnen.
Außerdem kamen aus unserer Mannschaft der beste Torschütze und der beste Spieler des Turniers. Besonders erfreulich war die Tatsache das auch alle Spiele gewonnen wurden.
Für unser Urgestein und Trainer der Mannschaft Udo Heerlein war dies ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk von den Kids.


 
 : : I. Mannschaft am Sonntag in der Halle


15.01.2017

Beim traditionellen Hallenfußballturnier des FSV WACKER 90 NORDHAUSEN tritt unser Team am heutigen Sonntag ab 13:30 Uhr in der Nordhäuser Wiedigsburghalle an. In der Vorrunde trifft die Eintracht auf Naumburg, Halberstadt und die Gastgeber.

Weiterführender Link

 
 : : Eintracht-Oldies beim Turnier in Halle/Saale


09.01.2017

Am 27.12.2016 fand in Halle/Saale ein Oldieturnier mit namhafter Beteiligung statt. Die Mannschaften vom 1. FC Köln, HFC Chemie, 1. FC Magedburg, FC Rot-Weiß Erfurt und dem BSV Eintracht Sondershausen spielten um den Glasbau Gipser-Cup.
Nach vielen Jahren konnte unsere Mannschaft wieder mal gegen ehemalige Mannschaften aus der erfolgreichen Oberligazeit antreten.
Gleich im ersten Spiel kam es jedoch bereits zum Aufeinandertreffen gegen die favorisierte Mannschaft vom 1. FC Köln, die mit einigen Ex-Bundesligaspielern wie Christian Springer, Alex Voigt, Carsten Baumann, Bernd Cullmann, Holger Gaißmaier, Matthias Scherz oder Stephan Engels angereist waren. Nach guten Anfangsminuten, in denen sich Stephan Kluge mehrfach auszeichnen konnte, ging die Partie mit 0:5 verloren. Im zweiten Spiel gegen Rot-Weiß Erfurt spielte unser Team auf Augenhöhe und erarbeitete sich eine Reihe von Torchancen vor allem durch Krug und Duft. Jedoch ging man mit 0:1 in Rückstand, den Axel Duft clever zum Unentschieden ausgleichen konnte. Im Spiel gegen den HFC Chemie verlangten unsere Jungs dem Lokalmatador, der u.a. mit Dariusz Wosz, Nico Kanitz und Daniel Ziebig (ehemals u.a. Dynamo Dresden) agierte, alles ab. Nach 0:2 Rückstand wollte der Anschlusstreffer aber einfach nicht fallen, der sicher noch für eine heiße Schlussphase gesorgt hätte. Vor dem Abpfiff erhöhte der HFC noch auf 0:3. Im vierten und letzten Spiel gegen den 1. FC Magdeburg legte der BSV los wie die Feuerwehr. Christian Krug erzielte die 1:0 Führung und die Zuschauer jubelten mit unserer Eintracht. Unsere Mannschaft spielte mutig und Stephan Kluge hielt zunächst den Kasten sauber. Dann wieder eine Großchance bei der Matthias Springer regelwidrig zu Fall gebracht wurde – aber der Pfiff des Referees blieb aus. Magdeburg war gefordert und glich durch einen satten Hammer ins linke obere Ritzel unhaltbar für Menzel aus. Unser Team warf noch einmal alles nach vorn, wurde dann eiskalt ausgekontert und verlor schlussendlich mit 1:4.
Das allerletzte Turnierspiel war gleichzeitig ein Endspiel um den Turniersieg. Dabei trafen die Kölner – bis dahin ohne Verlustpunkt und ohne Gegentor – auf den HFC Chemie. Der HFC spielte vor eigenem Publikum wie entfesselt auf und ließ den Kölnern keine Chance. Mit einem 5:0 Sieg holte sich der HFC Chemie verdient den Siegerpokal.
Für unsere Mannschaft war die Turnierteilnahme ein tolles Erlebnis. Für den BSV Eintracht spielten: Daniel Menzel, Stephan Kluge, Christian Krug, Uwe Hantel, Axel Duft, Lars Plachy, Riccardo Nieke, Jörg Schmechel, Marco Tetzel, Chris Schmechel und Matthias Springer.
Das Team bedankt sich bei der Firma GTS Heizungstechnik für die Unterstützung.


 
 : : D1-Junioren mit 2. Platz in der Halle


09.01.2017

Beim von Eintracht Erfurt gut organisierten Hallenturnier am gestrigen Sonntag haben unsere D1-Junioren einen hervorragenden 2. Platz erspielt. Abgesehen von einem unglücklichen Turnierstart mit einer 0:1-Niederlage wurden alle Spiele teils deutlich gewonnen, was in der Endabrechnung zu 15 Punkten und 20:5 Toren reichte.

Spielergebnisse:
0:1 gegen Eintracht EF II
6:1 gegen Grün-Weiß EF
6:0 gegen Marlishausen
1:0 gegen Oberweimar
3:2 gegen Eintracht EF
4:1 gegen Kerspleben

Spieler:
Lucas Schneider, Jannic Penzler (1 Tor), Philipp Dennstedt, Maurice Kannenberg (3 Tore), Ramsan Meschidov (7 Tore), Lukas Tetzel, Moritz Erhardt (2 Tore), Marlon Schenke (2 Tore), Leon Friedrich und Clemens Petri (5 Tore)

Beide Trainer waren äußerst zufrieden mit der Leistung der Mannschaft.
Glückwunsch !


 
 : : 1. FC Union Berlin gewinnt Hallen-Fußball-Cup


07.01.2017

Das heutige Hallenturnier der U13-Juniorenmannschaften gewinnt der 1. FC Union Berlin vor Hannover 96 und dem FC St. Pauli. Auf den weiteren Plätzen folgt der Hallescher FC, die SG Dynamo Dresden, RB Leipzig, der FC Rot-Weiß Erfurt und unserer gastgebenden Mannschaft des BSV Eintracht Sondershausen.

Weiterführender Link

 
 : : Hochkarätiges Hallen-Fußball-Turnier


05.01.2017

Am kommenden Samstag spielen Union Berlin, Rot-Weiß Erfurt, St. Pauli, Hallescher FC, Hannover 96, RB Leipzig, Dynamo Dresden und unsere Eintracht in der Sondershäuser Dreifelderhalle "Am Rosengarten". Das Turnier der U13-Junioren startet um 11 Uhr. Junioren-Fußball auf diesem hohen Niveau zu sehen ist sicher einen Besuch des Turniers wert!

'TA'-Artikel
Weiterführender Link

 
 : : E1-Junioren gewinnen Futsal-Turnier


30.12.2016

Das am 28.12.2016 mit 8 Mannschaften stattgefundene Futsal-Turnier des SC 1903 Weimar haben unsere E1-Junioren gewonnen. GLÜCKWUNSCH!


 
 : : D1-Junioren beim Weimann-Cup


30.12.2016

Am Samstag, den 19.02.2017 spielen unsere D1-Junioren ab 9 Uhr beim Hallenturnier "Weimann-Cup" in der Sporthalle am Fischhof in Weißensee.


 
 : : Trauer um Axel Hilbrecht


23.12.2016

Mit großer Betroffenhet haben wir vom Tod unseres ehemaligen Vereins-Beiratsmitgliedes Axel Hilbrecht erfahren, der im Alter von nur 63 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seinen Angehörigen.


 
 : : Der Mann hinter den Kulissen


21.12.2016

Heute feiert unser langjähriges Mitglied Jens Ortschig seinen 50. Geburtstag.

Jens kümmert sich seit über 16 Jahren ehrenamtlich um die Öffentlichkeitsarbeit unseres Vereins. Viele kennen ihn sicherlich als „Stimme des Göldners“ in Form des Stadionsprechers. Aber er war auch Jahrelang der „Macher“ des Programmheftes, hat 2000 die Vereinshomepage ins Leben gerufen und betreut diese auch seitdem. Außerdem versorgt er uns Facebook-Nutzer fast täglich mit Informationen unserer Eintracht.

Auf diesem Wege gratulieren wir dir, lieber Jens, recht herzlich zum Geburtstag und wünschen dir alles erdenklich Gute und viel Gesundheit für die Zukunft.

Außerdem gilt dir ein großer Dank für deine bisherige Arbeit im Dienste der Eintracht.

Vorstand des BSV Eintracht



 
 : : Auszeichnung für Gerard Töpfer


20.12.2016

Anlässlich seines 60. Geburtstag wurde der Staffelleiter der Alten-Herren-Liga Staffel 2, Gerard Töpfer, aus Sondershausen vom Vorsitzenden des Breitensport-Ausschusses Hubert Kürbis mit der Silbernen Ehrennadel des Thüringer Fußball Verbandes ausgezeichnet. Der BSV Eintracht Sondershausen gratuliert ihm zu dieser Auszeichnung und dankt für sein Engagement im Verein!

Weiterführender Link

 
 : : Auf dem Weihnachtsmarkt


18.12.2016

Heute gibt es zum letzten Mal die Möglichkeit unseren Stand auf dem Sondershäuser Weihnachtsmarkt zu besuchen. Ein herzliches Dankeschön allen bisherigen Besuchern und allen ehrenamlichen Helfern für die Arbeit am Stand.


 
 : : III. Mannschaft erhält 2 Punkte mehr


13.12.2016

Beim Spiel unserer III. Mannschaft gegen Großenehrich (Endstand 1:1) wurde bei der SpG Großenehrich ein Spieler eingesetzt, der nicht auf dem Spielformular stand. Aus diesem Grund wurde dem Protest seitens des Sportgerichtes stattgegeben und das Spiel mit 2:0 für unsere Mannschaft gewertet.




 
 : : Ein DANKESCHÖN unseren Ordnern


11.12.2016

Ohne sie kann kein Spiel stattfinden: unsere Ordner. Zum Ende der Hinrunde und kurz vor Weihnachten sagen wir deshalb: DANKESCHÖN!


 
 : : F1-Junioren in Finalrunde


04.12.2016

An diesem Wochenende wurden die ersten zwei Vorrunden bei den Nordthüringer Hallenmeisterschaften der F-Junioren ausgespielt. Unsere F1-Junioren haben sich für die Finalrunde am 7.1.17 qualifiziert ... Glückwunsch!

Weiterführender Link

 
 : : DFB-Stützpunkt lädt zum 27. Info-Abend


25.11.2016

Der nächste Info-Abend des DFB-Stützpunktes Sondershausen / Frankenhausen findet nun am Montag, den 05.12.2016 in der Zeit von 17.30 – 19.00 Uhr in der Dreifelderhalle „Am Rosengarten“ in Sondershausen statt.

Das Thema der etwa 90minütigen Trainingseinheit lautet: „Frontale Situationen in der Offensive“.

Interessierte Übungsleiter aller Vereine sind herzlich eingeladen. Sie erhalten Anschauungs-materialien sowie Erläuterungen zu den demonstrierten Übungen und Spielformen, die sie dann für das eigene Training anwenden sollen.

Alle anwesenden Trainer erhalten ein Teilnahmezertifikat, welches bei der Verlängerung der eigenen Übungsleiterlizenz berücksichtigt wird. Neu ist ab diesem Jahr, dass die Teilnahme an den Infoabenden auch für C-Lizenztrainer als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt wird.
Bitte Nachweishefte nicht vergessen.

Es laden ein die Stützpunkttrainer Steve Göhring, Marian Hartwig, Riccardo Nieke und Thomas Rießland.


 
 : : Isoplus gewinnt Sponsorencup


20.11.2016

Zum traditionellen Hallenturnier trafen sich heute wieder unsere Sponsorenmannschaften in der Dreifelderhalle "Am Rosengarten". Das Turnier gewann die Mannschaft "Isoplus I" vor der "Kyffhäusersparkasse" und einem "Alt-Stars-Team". Auf den weiteren Plätzen folgten "Landratsamt", Stadtwerke", "GTS", "GSES", "Isoplus II" und "Autohaus Peter".
Ein herzliches Dankeschön an das gesamte Organisationsteam, Harry Schielke (Brand- und Arbeitsschutz) für die Pokale und Michael Konratzki für die Gestaltung der Urkunden. Außerdem unserer Eintracht-Fangruppe, die in diesem Jahr eine tolle Versorgung organisiert haben.

Einen ausführlichen Bericht findet man bereits bei "Kyffhäuser Nachrichten":

Weiterführender Link

 
 : : Hallen-Fußball in Dreifelderhalle


20.11.2016

Ab 10 Uhr treffen sich heute Mitarbeiter unserer Vereins-Sponsoren zum freundschaftlichen Hallen-Kick unter dem Namen Eintracht-Sponsoren-Cup. Wer Lust hat kann sich das Spektakel gern live anschauen. Auch für Essen und Trinken ist ausreichend gesorgt.


 
 : : Der BSV Eintracht sucht Schiedsrichteranwärter


17.11.2016

Wer ist dem Fußballsport verbunden und möchte oder kann nicht als Spieler seinem Hobby nachgehen. Aber, vielleicht als Schiedsrichter?! Erfahrene Schiedsrichter unseres Vereins stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite. Erlerne die Regeln für Fußball oder auch für Futsal.
So kannst Du für Fairplay auf den Fußballplätzen oder unterm Hallendach sorgen und gleichzeitig mit Deinem Hobby Dein Taschengeld aufbessern. Der BSV freut sich auf Dich. Lehrgangskosten und Kosten für spätere Ausrüstung übernimmt unser Verein gern für Dich.
Der Kreis-Schiedsrichterobmann plant folgenden Schiedsrichter-Anwärter-Lehrgang:

20.01.2017 17:00 – 21:30,
21.01.2017 09:00 – 12:30,
27.01.2017 17:00 – 21:30,
28.01.2017 09:00 – 12:30,
Ort nach Absprache und Anzahl der Teilnehmer

Wer Interesse hat, kann sich in der Geschäftsstelle des BSV Eintracht bei Herrn Garthof melden (Mo, Mi, Fr von 09 Uhr bis 11 Uhr – Tel. 03632/758147) oder spricht die Vereins-Verantwortlichen beim Heimspiel der Mannschaften an.


 
 : : II. Mannschaft auswärts im Pokal


17.11.2016

Zum Vietelfinal-Spiel muss unser Kreisoberliga-Teams am Samstag zum Ligakonkurrenten und Tabellen-Zweiten SV Rot-Weiß Kraja reisen. Anpfiff der Partie ist um 13:30 Uhr.


 
 : : Trauer um Harald Göttsch

Bild vergrössern

14.11.2016

Mit großer Betroffenheit und tiefem Schmerz erreichte uns die Nachricht vom Tod unseres Sportfreundes Harald Göttsch.

Harald war langjähriger Ordner unseres Vereins, der seine Aufgabe mit Leib und Seele ausübte. Für Harald war unser Verein ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. Er freute sich mit den Spielern bei Erfolgen und litt mit Ihnen bei Niederlagen. „Seine“ Jungs verteidigte er auf dem Göldner und in Jecha und sorgte am Spielfeldrand für Fairness und Ordnung gegenüber Schiedsrichtern und Fans. Einen wie Harald findet man nicht so leicht! Er hatte uns in sein Herz geschlossen und der BSV Eintracht - Harald. Erst vor kurzem gratulierten wir Harald zu seinem 50. Geburtstag. Er freute sich u.a. sehr über das Trikot der 1. Mannschaft mit allen Unterschriften der Spieler. Zu diesem Zeitpunkt war Harald schon schwer erkrankt und sein Kampf schien aussichtslos.

Der BSV Eintracht Sondershausen trauert um Harald und wir übermitteln seinen Familienangehörigen unser tiefstes Mitgefühl.
Lieber Harald – wir werden Dich auf dem Fußballplatz schmerzlich vermissen und Dir ein ehrendes Andenken bewahren.

Der Vorstand


 
 : : FLUTLICHT-POKALFIGHT auf dem "GÖLDNER"


11.11.2016

In knapp 3 Stunden, ab 19 Uhr, spielt unsere III. Mannschaft im Heimspiel auf dem Kunstrasenplatz des "Göldner" um den Einzug ins Viertelfinale des Teamsport-Vereinspokals. Zu Gast kommt - die Glücksfee hatte keinen guten Tag - ausgerechnet unsere II. Mannschaft. Also Eintracht III gegen Eintracht II - ein Team ist auf jedem Fall raus. Sieht man es positiv ist aber auch ein Team sicher im Viertelfinale.


 
 : : Gelungener Trainingsstart der G-Junioren


09.11.2016

Unser jüngstes Kickerteam ist gestern erfolgreich ins Training gestartet. Insgesamt 13 Kinder waren zum Trainingsstart voller Aufregung und Vorfreude gekommen und hatten sichtlich Spaß und Freude bei den ersten Übungen mit und ohne Ball.
Wir wünschen den neuen, motivierten Trainern viel Erfolg, den sportbegeisterten Kids das Fußballspielen in unserem Verein beizubringen. Das Trainerteam setzt sich aus Sebastian Treuse, Michael Fischer, Axel Rasch und Robert Schwerdtfeger zusammen.


 
 : : Gewinnspiel auf Facebook


09.11.2016

VIERTELFINALE auf dem "GÖLDNER" … ist schon etwas Besonderes!

Deshalb VERLOSEN WIR unter allen, die unser Facebook-Posting der Veranstaltung LIKEN oder mit eurem Ergebnis-Tipp KOMMENTIEREN 2 x 2 Eintrittskarten zum Spiel am Samstag!

Weiterführender Link

 
 : : FII-Junioren erhielten neue Trainingskleidung

Bild vergrössern

07.11.2016

Mit einem 6:0-Auswärtssieg bei der SpG Oberheldrungen bedankten sich unsere Junioren bei den großzügigen Unterstützern, welche die Anschaffung von Trainingsanzügen und Trikots möglich gemacht haben. Die Trainigsanzüge wurden von den Firmen Barbarossa Plan Estrichbau Gmbh und Autohaus Fuhrmann & Schwarz gesponsort, die Trikots von Familie Voigtsberger. DANKESCHÖN!


 
 : : Nachwuchs-Übungsleitersitzung am 08.11.2016


02.11.2016

Die nächste ÜL-Sitzung im Nachwuchsbereich findet am Dienstag, 08.11.2016, 19.30 Uhr im Sportlerheim in Jecha statt.

Alle Übungsleiter und Betreuer sind hiermit herzlich eingeladen.

Ich bitte die Teilnahme mindestens eines Vertreters jeder Nachwuchsmannschaft sicher zu stellen.


Andy Flehmig
Nachwuchsleiter


 
 : : G-Junioren Training kann starten


01.11.2016

Etwas verspätet kann das Training unserer kleinsten Kicker nun beginnen.
Alle fußballbegeisterten Kinder - Jahrgang 2010/11 - sind zum Trainingsstart herzlich eingeladen.

Das erste Training findet am Montag, den 07.11.2016, um 17.00 Uhr in der Sporthalle Östertal statt.

Wir freuen uns auf euch...”




 
 : : Herzlichen Glückwunsch Gerard Toepfer!


24.10.2016

Zu seinem 60. Geburtstag wünschen wir Gerard Toepfer alles Gute, viel Gesundheit und Glück im neuen Lebensjahr!


 
 : : 4x Kunstrasen am Wochenende


19.10.2016

Die Heim-Spiele unserer BI-Jun., CI-Jun., DI-Jun. und III. Mannschaft am kommenden Wochenende finden auf dem Kunstrasenplatz des "Göldner" statt.


 
 : : Pokal-Viertelfinale auf dem 'Göldner'


15.10.2016

Zu Hause wird unsere Eintracht den Landesligisten SC 1903 Weimar zum Pokalspiel am Wochenende 12./13.11. empfangen.


 
 : : Alles Gute zum Geburtstag Harald!


11.10.2016

Zu seinem heutigen 50. Geburtstag wünscht der Verein unserem längjährigen Ordner Harald Göttsch alles Gute, viel Glück und Kraft für das neue Lebensjahr!


 
 : : Glückwünsche zum 25-jährigen Jubiläum von unserem Hauptsponsor WAGO Kontakttechnik GmbH & Co.KG


06.10.2016

Mit einer stimmungsvollen Feier beging am vergangenen Wochenende unser Hauptsponsor, WAGO, sein 25-jähriges Betriebsjubiläum in Sondershausen. Zum Festakt war auch der Firmengründer, Wolfgang Hohorst, erschienen, der in einer ersten Rede an den Beginn von WAGO mit 4 Mitarbeitern in der ehemaligen Kantine des Kaliwerkes (heute Bäckerei Hengstermann) erinnerte. Nach 25 Jahren harter Arbeit sind es nun etwa 1.200 Beschäftigte am Standort und WAGO zum Weltmarktführer in seiner Produktlinie aufgestiegen. Damit zählt unser Hauptsponsor zu den industriellen Leuchttürmen in Thüringens Wirtschaft.

Zum Gratulieren waren u.a. Ministerpräsident, Bodo Ramelow, unsere Landrätin, Antje Hochwind, und Bürgermeister, Joachim Kreyer, zur Veranstaltung gekommen.

Auch wir als BSV Eintracht Sondershausen gratulieren der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co.KG zum Jubiläum und dieser Erfolgsgeschichte. Wir sind stolz, dass WAGO unseren Verein unterstützt und damit großartig dazu beiträgt, dass etwa 300 Sportler, darunter zwei Drittel Kinder und Jugendliche, ihren Fußballsport ausüben können.

Für den BSV Eintracht überbrachte Matthias Springer die Glückwünsche. Da auch der BSV Eintracht in diesem Jahr sein 25. Gründungsjubiläum feierte, haben wir das mit WAGOs Jubiläum verknüpft und in einem extravaganten Gemälde künstlerisch dargestellt und als Geschenk den beiden Geschäftsführern, Herrn Sven Hohorst und Herrn Axel Börner, übergeben.

Der BSV wünscht WAGO weiterhin viel geschäftlichen Erfolg und alles Gute für die Zukunft.


 
 : : Erfolgreiche Blutspendenaktion des BSV Eintracht Sondershausen


29.09.2016

Nur etwa 3 Prozent der Bevölkerung Deutschlands sind bereit, Blut zu spenden. So gibt es immer wieder Engpässe. Deshalb hatte unser Spieler, Florian Schrötter, die Idee, eine Aktion mit unserem Verein zu starten.

Am 27.09.2016 zwischen 15 Uhr und 19 Uhr waren die Mitarbeiter der Blutspendenzentrale aus Nordhausen zu Gast im Sportzentrum auf dem Göldner. Etwa 40 Personen wollten spenden, 30 davon wurden zugelassen. Sämtliche Gruppen, die wir von Vereinsseite erreichen wollten, waren vertreten: Fußballspieler, Trainer, Eltern unserer Nachwuchskicker, Sponsoren, Fans, Freunde und andere, die von der Aktion erfahren haben. Aufgrund der Urlaubszeit wurden einige u.a. wegen vorheriger Auslandsaufenthalte nicht zugelassen.
Zusätzlich ließen sich mehr als die Hälfte der Spender auch als Stammzellenspender im Kampf gegen Blutkrebs typisieren.
Die meisten der Blutspender gaben ihre 15 EUR Aufwandsentschädigung gern als Spende zugunsten der Nachwuchsabteilung in den großen "Spendenpokal".
Allen Spendern sowie den Mitarbeitern der Blutspendenzentrale Nordhausen, die diese Aktion zum Erfolg werden ließen, ein großes "Dankeschön".

Matthias Springer und Florian Schrötter
für den BSV Eintracht Sondershausen


 
 : : Alles Gute zum Geburtstag!


28.09.2016

Siegfried Schellknecht feiert heute seinen 80. Geburtstag. Dazu wünschen wir unserem langjährigen und noch aktiven (!) Ordner alles Gute, viel Gesundheit und Glück, verbunden mit einem Dankeschön für die vielen Jahre im Einsatz für unsere Eintracht!


 
 : : BSV Eintracht SDH - Spende Blut - Rette Leben!


26.09.2016

Hier nochmal der Aufruf an alle die zwischen 18 und 71 Jahre alt sind. Am Dienstag zwischen 15 Uhr und 19 Uhr findet im Sportzentrum am Göldner diese Aktion statt. Als Sportverein wollen wir ein Zeichen setzen, wie wichtig der „Lebenssaft“ in vielen Situationen ist. Und jeder kann einmal in Lage kommen, diesen schnell zu benötigen.

Deshalb seit dabei. Man muss kein Mitglied des BSV Eintracht Sondershausen sein. Jeder ist willkommen, ob Freunde oder Bekannte von Spielern oder Mitgliedern des Vereins.

Schaut nochmal auf den Flyer. Gratis Untersuchung und 15 EUR je Spender, die wir zugunsten der Nachwuchsabteilung im Verein lassen wollen.

Die ein oder andere Krankenkasse zahlt über die Einträge in die Bonushefte einen Zuschlag. Nicht vergessen: Personalausweis oder Blutspenderausweis sowie ggf. Bonushefte mitbringen (Eintrag auch noch später möglich).

Gemeinsam Gutes tun - mach mit! Wir freuen uns auf Dich.


 
 : : 25 Jahre BSV Eintracht Sondershausen


21.09.2016

Am 17. September fand im Klubhaus in Stocksen die Vereinsfeier zum 25. Gründungsjubiläum des BSV Eintracht statt.
Zahlreich waren Gäste aus nah und fern angereist, wie beispielsweise unsere Torwartlegende Wolfgang Harnack, um den „Geburtstag“ mitzufeiern.
Auch konnten wir unseren Bürgermeister und damals ersten Vereinsvorsitzenden, Herrn Kreyer, sowie Stefan Schard von der Stadtverwaltung begrüßen. Weiterhin haben wir uns sehr gefreut, dass auch einige unserer Sponsoren und Förderer an dieser Jubiläumsfeier teilgenommen haben.

Mit Vereinshymne und Tanzeinlage der Jugendtanzgruppe des SCC Gelb-Weiß Stocksen startete die Veranstaltung stimmungsvoll. Nach der offiziellen Eröffnung durch Matthias Springer, nahm Thomas Rießland alle Gäste auf eine historische Zeitreise mit, die schon die eine oder andere lustige Anekdote beinhaltete.

Im Anschluss erhielt der BSV Eintracht eine Ehrung des TFV und NTKFA zum 25-jährigen Vereinsjubiläum aus den Händen von Michael Fricke zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Nordthüringer Fußballverband.

Danach übernahmen unsere Fans, die schon einige Tage vorher den Saal in unseren Vereinsfarben „Gelb-Blau“ prächtig geschmückt hatten, das „Zepter“ für einige Programmpunkte. Mit ihrem technischen Know-how lieferten sie eindrucksvolle Statistiken, Bilder sowie Videosequenzen und brachten die Anwesenden im Saal zum Staunen. Auch ließen Sie es sich nicht nehmen, die Spitzenreiter in den verschiedenen Kategorien – „Bester Torschütze“: Sebastian Caspar, „meiste Spieleinsätze“ als Feldspieler: Axel Duft und als Torwart: Daniel Menzel – auszuzeichnen, oder auch Axel Böse, der das erste Tor für den damals neugegründeten BSV Eintracht geschossen hat.

Weitere Höhepunkte waren eine Tombola mit einer Vielzahl von tollen Sach- und Geldpreisen durch Fans und Sponsoren sowie die Versteigerung des Torschützentrikots und Spielballes vom Pokalsieg gegen den FC Carl Zeiss Jena.
Alle Erlöse wurden zugunsten unserer Nachwuchsabteilung gesammelt. Insbesondere durch Isoplus Geschäftsführer, Jörg Kauschat – Ersteigerer des Spielballes, und SEAT Autohaus Inhaber Veit Lerdon – Ersteigerer des Trikots, kam ein höherer dreistelliger Betrag zusammen, der am Ende vom Autohaus Lerdon auf 1.000 € rund gemacht wurde. Unsere unglaublichen Fans hatten ebenfalls noch eine Überraschung und übergaben unserem Verein aus ihren Aktivitäten der letzten Jahre eine Spende von 250 € für die Nachwuchsabteilung. Vielen herzlichen Dank!
Die Feier war gespickt von vielen kleinen Überraschungen. So waren die F2 – Junioren Gewinner bei der Verlosung „Einlaufkids“. Unsere F2 Spieler werden als Einlaufkinder mit den Profis in der umgebauten Arena im Erfurter „Steigerwaldstadion“ bei der Partie Rot-Weiß Erfurt gegen den 1. FC Magdeburg einlaufen. Dort wird sicher auch eine beeindruckende Atmosphäre herrschen.

Als zum Ende der Veranstaltung das Siegerinterview aus dem „MDR – Volltreffer der Woche“ mit Marcel Bär (FSV Zwickau) eingespielt wurde, jubelte der Saal erneut. Der sympathische Sportfreund Bär, widmete den Gewinnertrikotsatz, dem Zweitplatzierten, Eric Nowak, der im Spiel gegen den FC Carl Zeiss Jena das „Goldene Tor“ erzielt hat. Eine super Geste von Marcel Bär. Damit darf sich der BSV Eintracht auf einen Trikotsatz vom MDR freuen. Danke Marcel und weiter sportliche Erfolge.

Die Band Passat aus Weimar sorgte für musikalische Glanzpunkte und die richtige Stimmung unter den Gästen. Da war für jeden was dabei. Es wurde getanzt, gelacht und so manche Episode aus den 25 Jahren wieder „aufgewärmt“.
Der Verein bedankt sich bei der Band Passat, Enrico Oesterheld und seinem Team für die gute Bewirtung, bei unseren Sponsoren für die Unterstützung der Tombola und des Vereins und ganz besonders unseren Fans, die unsere niveauvolle Feier an diesem Abend zu einem „echten Erfolg“ haben werden lassen.
Bilder von der Vereinsfeier sind auf der Facebook-Seite des BSV Eintracht Sondershausen zu bewundern.


 
 : : DIENSTAG: Aktion „Blutspende“ beim BSV Eintracht Sondershausen


19.09.2016

Immer wieder geraten die Blutbanken an ihre Grenzen. Als unser Spieler Florian Schrötter auf die Verantwortlichen im Verein zukam, waren viele sofort bereit, diese Blutspendenaktion zu unterstützen. In einem Fußballverein gibt es viele junge Sportler, die einen gesellschaftlichen Beitrag leisten können. Wer weiß schon, wann man selbst mal Bedarf hat bzw. auf eine Blutkonserve angewiesen ist.


Termin: 27.09.2016, ab 15 Uhr -19 Uhr, Sportzentrum Am Göldner


Positiv für jeden Spender ist die kostenfreie, vorgehende Untersuchung. Jeder kann helfen. Der Erlös aus der Aktion (15 € pro Spende) soll der Nachwuchsabteilung zur Verfügung gestellt werden. Wir rufen alle aktiven und passiven Mitglieder oder auch Freunde des Vereins dazu auf, diese Aktion zu unterstützen. Kommen Sie mit ihrem Personalausweis oder bereits vorhandenen Blutspenderausweis einfach in dieser Zeit auf den Göldner. Keine Scheu - spenden sie im Kreise unserer Spieler aller Männermannschaften. Sie können sich gern vorher bei den Vereinsverantwortlichen informieren.


Vorstand des BSV Eintracht Sondershausen


 
 : : Noble Geste von Marcel Bär (FSV Zwickau) zugunsten Eric Nowak


18.09.2016

Als erster FSV-Torschütze im neuen Zwickauer Stadion heimste Marcel Bär die Volltreffer-Krone des MDR ein, was ihm die Kollektion für eine Mannschaft seiner Wahl sicherte. Ganz Sportsmann mit großem Herzen spendiert er jetzt die Trikots unserem Zweitplatzierten Eric Nowak, der im Thüringenpokal mit seinem Tor den FC Carl Zeiss Jena rauskickte.
Die Nachricht ging bei unserer Eintracht zur 25-Jahre-Feier ein und sorgte so für eine noch größere Stimmung!
Ein großes DANKESCHÖN vom "Göldner" nach Zwickau an Marcel Bär!!!

Weiterführender Link

 
 : : Countdown zur Vereinsfeier '25 Jahre BSV Eintracht Sondershausen' läuft!


14.09.2016

Am Samstag ist es soweit - Der BSV Eintracht wurde am 30.04.2016 25 Jahre alt. Jetzt wird gefeiert!!!
Am 17.09.2016 um 19 Uhr beginnt im "Klubhaus Stocksen" unsere Vereinsfeier zum 25-jährigen Gründungsjubiläum des BSV Eintracht. Dazu sind alle aktiven und passiven Mitglieder, Sponsoren, Schiedsrichter, ehemaligen Spieler und Trainer, Eltern unserer Spieler aus dem Kinder- und Jugendbereich und alle, die es gut mit unserem BSV Eintracht meinen, herzlich willkommen. Wer sich angesprochen fühlt, ist gern gesehen und wird wahrscheinlich einen unvergesslichen Abend unter Gleichgesinnten erleben.
Die bekannte Band "Passat" aus Weimar wird musikalisch für gute Stimmung sorgen. Es wird einige Überraschungen geben. Auf geht's BSV - wir sind seit kurzem Pokalsiegerbesieger!!!
Ab 18 Uhr beginnt der Einlass zur Veranstaltung.



 
 : : Voting für Eintracht's Eric Nowak


13.09.2016

Beim MDR hat es Eric Nowak mit seinem Siegtreffer gegen den FC Carl Zeiss Jena ins Voting für den "Volltreffer der Woche" geschafft! Das Tor und das damit erreichte Ausscheiden des Vorjahres-Siegers sollte jedem eine Stimme wert sein!

Weiterführender Link

 
 : : Kassierung des Mitgliedsbeitrages für das 2. Halbjahr 2016


13.09.2016

Dem halbjährigen Turnus der Mitgliedsbeitragserhebung folgend, wird der Mitgliedsbeitrag für das 2. Halbjahr 2016 zum 30.09.2016 fällig.

Dieser beträgt 42 € für Erwachsene und 30 € für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Der Halbjahresbeitrag wird automatisch vom Konto abgebucht wird, wenn uns ein entsprechender Auftrag vorliegt.

Vereinsmitglieder, die dem Verein kein Lastschriftmandat erteilt haben, überweisen bitte den Halbjahresbeitrag bis zum 30.09.2016 auf das Vereinskonto oder erteilen dem Verein noch bis zum 20.09.2016 ein Lastschriftmandat.
Das entsprechende Formular steht auf unserer Homepage als Download zur Verfügung und wird durch die Mitarbeiter der Geschäftsstelle des BSV oder Frank Bertram entgegen genommen.


-Der Vorstand-



Weiterführender Link

 
 : : Pokal-Heimspiel für unsere Eintracht


09.09.2016

In der nächsten Runde des Thüringen-Pokals hat uns das Los ein Heimspiel gegen die SG FC Thüringen Weida beschert. Unser Gegner spielt ebenfalls in der Landesklasse, ist Tabellendritter der Staffel 1.


 
 : : Information zur Qualifizierung von Übungsleitern


07.09.2016

In Abstimmung mit dem Thüringer Fußball Verband, dem Kreissportbund und dem Qualifizierungsausschuss des KFA Nordthüringen finden in dieser Saison folgende Lehrgänge statt:

KSB - Grundlagenlehrgang
16.09.16 – 01.10.16
30 Stunden
in Bleicherode

Teamleiterlehrgang
Ab 28.10. – 19.11.16
40 Stunden
in Bleicherode

Vorinformation zur
Ausbildung C-Trainer
03.03. – 01.04.2017
50 Stunden
Voraussetzung: Ausbildung Teamleiter
in Sondershausen

Bei Interesse bitte zeitnahe Rückmeldung bis spätestens 12.09.2016 bei A. Flehmig.
e-Mail: Nachwuchs-BSV-Eintracht@gmx.de



 
 : : Rücktritt Geralf Kuchmann


06.09.2016

Aus beruflichen Gründen ist es unserem Vereinsvorsitzenden, Geralf Kuchmann, nicht mehr möglich, das Amt vollumfänglich auszuüben. Aus diesem Grund hat uns Geralf nach langer Überlegung seinen Rücktritt erklärt. Der Verein bedankt sich bei Geralf für die geleistete Arbeit und wünscht Ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft. Geralf wird dem Verein weiter verbunden bleiben und im für Ihn möglichen Rahmen unterstützen.

Bis ein Nachfolger gefunden ist, wird zunächst die Arbeit durch die weiteren Vorstandsmitglieder übernommen.



 
 : : II. und III. Mannschaft ebenfalls erfolgreich im Pokal


04.09.2016

Auch unsere Kreisoberliga- und Kreisliga-Vertretungen haben die nächste Runde im Pokalwettbewerb (Kreis-Pokal) erreicht. Unsere II. Mannschaft gewann gegen den SV Glückauf Bleicherode mit 4:3, unsere III. Mannschaft erst in der Verlängerung gegen den SV Germania Heringen mit 3:2.


 
 : : Pokal-Sensation auf dem "Göldner"


03.09.2016

In der 2. Hauptrunde des Thüringen-Pokals haut der BSV Eintracht Sondershausen das Profiteam des FC Carl Zeiss Jena raus. Torschütze des Traumtor-Siegtreffers war bereits in der 1. Halbzeit Eintracht's Eric Nowak. Die Gäste zeigen sich überraschend schwach, hatten über das gesamte Spiel nicht mehr Torchancen als unser Team. 900 Zuschauer feuerten unsere Mannschaft zu einer kämpferisch einzigartigen Leistung an. GLÜCKWUNSCH!


 
 : : BSV Eintracht Sondershausen empfängt den FC Carl Zeiss Jena


01.09.2016

Am kommenden Samstag, den 03.09.2016 um 14.00 Uhr empfängt der BSV Eintracht Sondershausen den FC Carl Zeiss Jena zum Pokalspiel der 2. Hauptrunde um den Köstritzer Landespokal.

Der Sicherheitsausschuss des Vereins verweist diesbezüglich auf das zu erwartende Fan-Potential aus Jena, welches überwiegend mit Pkw anreisen wird.

Die Fahrzeuge werden auf den Hauptparkplatz im Borntal geleitet.

Im Auftrag der Landespolizei bittet der BSV Eintracht alle Anwohner dringend am Zuweg zwischen dem Borntal und dem Sportzentrum sowie im ganzen Bereich Sportzentrum „Am Göldner“ keine Mülltonnen, Fahrzeuge, o.ä. am Straßenrand abzustellen.

Allen Sondershäuser Zuschauern wird wegen mangelnden Parkmöglichkeiten im Bereich „Göldner“ geraten, den eigenen Pkw daheim zu lassen bzw. weiträumig zu parken und das Stadion möglichst zu Fuß zu besuchen.


 
 : : DANKESCHÖN Rolf Höfer!


30.08.2016

Vor dem Kreisderby am vergangenen Samstag wurde der Mannschaftsbetreuer und Zeugwart unserer I. Mannschaft, Rolf Höfer, nach 30 Jahren Tätigkeit für den Verein im Alter von 80 Jahren mit viel Beifall verabschiedet.
Bilder von der Verabschiedung im Bericht der "Thüringer Allgemeinen":

Artikel "TA"

 
 : : Herzlichen Glückwunsch "Gemse"!


28.08.2016

Zu seinem 40. Geburtstag wünschen wir Eintracht-"Urgestein" und aktuellen Junioren-Trainer Rico Gemsjäger alles Gute, viel Gesundheit und Glück!


 
 : : Pokalspiel gegen FC Carl Zeiss Jena terminiert!

Bild vergrössern

25.08.2016

Das Pokalspiel wurde heute vom Thüringer Fußballverband auf Samstag, den 03. September um 14 Uhr terminiert. Für das Spiel gelten folgende Eintrittspreise:

Vorverkauf: 5,00 EUR
Tageskasse: 7,00 EUR
Mitglieder: 2,00 EUR

Freien Eintritt haben Kinder bis zum Alter von 10 Jahren, Dauerkarten- und Ehrenkarteninhaber.

Eintrittskarten im Vorverkauf sind ab 26.08.2016 15 Uhr bei SpoWa Pötzsch (Joh.-Karl-Wezel-Str. 53), Reisebüro Hoff (Frankenhäuser Str. 1a-d, im Kaufland) sowie in der Geschäftsstelle am Göldner Mo, Mi, Fr von 9 bis 11 Uhr erhältlich. Außerdem werden Karten im Vorverkauf zum Spiel gegen Bad Frankenhausen verkauft!


 
 : : Eintracht empfängt Jena!


22.08.2016

Da hat sich der Pokalsieg am vergangene Wochenende mal richtig gelohnt: Unsere Eintracht empfängt in der 2. Hauptrunde des Thüringen-Pokals auf dem "Göldner" den FC Carl Zeiss Jena!



 
 : : Alles Gute zur Goldenen Hochzeit


20.08.2016

Herzlichen Glückwunsch zur Goldenen Hochzeit, dazu viel Gesundheit und weitere gemeinsame Jahre wünscht der BSV Eintracht Sondershausen Alfred und Hella Duft.


 
 : : Trauer um Gerhard Huke


16.08.2016

Mit großer Betroffenheit und tiefem Schmerz erreichte uns gestern die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres Sportfreundes Gerhard Huke.

Gerhard gehörte zu den Gründungsvätern des heutigen BSV Eintracht Sondershausen. Er war immer Förderer und Anhänger des Sondershäuser Fußballsportes.

Der BSV Eintracht Sondershausen ist in Gedanken bei seiner Familie und übermittelt sein tiefstes Mitgefühl.
Lieber Gerhard – wir werden Dich auf dem Fußballplatz schmerzlich vermissen und Dir ein ehrendes Andenken bewahren.

Der Vorstand




 
 : : Alte Herren starten mit Auswärtssieg


14.08.2016

Unser Ü35-Team hat am Freitagabend das Auftaktspiel beim SV Kleinfurra mit 2:0 gewonnen. Unsere Mannschaft war spielbestimmend, konnte ihre Chancen in der ersten Halbzeit aber nicht verwerten und hatte Glück, das Jörg Schmechel bei der ersten gegnerischen Chance noch auf der Torlinie für seinen geschlagenen Torhüter rettete. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Unsere Mannschaft machte Druck, nutzte aber zunächst keine der Gelegenheiten. Nach einem Foul im Strafraum an Alexander Sisolefski verwandelte Matthias Springer den fälligen Elfmeter sicher. Unsere Abwehr stand sicher und ließ keinen Treffer für die Gastgeber zu. So war es nochmal Springer der nach schönem Pass von Daniel Rasch den Torwart ausspielte und den 2:0 Endstand herstellte.


 
 : : 1. Hauptrunde des Thüringen-Pokals ausgelost


01.08.2016

Unsere I. Mannschaft darf sich in der ersten Pokalrunde auf ein Heimspiel freuen. Zu Gast sein wird mit dem FSV 04 Viernau aus der Nähe von Suhl ein Landesklasse-Team der Staffel 3. Gespielt wird am Wochenende 19.-21. August 2016.

Weiterführender Link

 
 : : 25jähriges Vereinsjubiläum - Vorstand lädt ein


14.07.2016

Liebe Mitglieder des BSV Eintracht Sondershausen,

unser Verein begeht in diesem Jahr sein 25jähriges Jubiläum seit seiner Gründung am 30.04.1991.

Wir haben in diesen Jahren viele Erfolge gefeiert und die schönen Dinge im Fußballsport erlebt, mussten aber auch Niederlagen meistern und sportliche Täler durchschreiten. Trotzdem oder gerade deshalb finden wir, ist es ein guter Zeitpunkt dies alles zu feiern, mit Freunden und alten Weggefährten einen schönen Abend zu erleben und dem ein oder anderen mal „Danke“ zu sagen.

Das möchten wir tun und laden Euch hiermit recht herzlich zu einer Vereinsfeier am
Samstag, den 17.09.2016, um 19 Uhr
in das Klubhaus „Stock´sen“ ein.
Einlass: ab 18 Uhr
Eintritt/Unkostenbeitrag: 5 €/Person

Für die weitere Planung und Organisation benötigen wir recht bald Eure Bestätigung zur Teilnahme / Nichtteilnahme an dieser Veranstaltung. Bitte meldet Euch deshalb sobald es möglich ist - spätestens jedoch bis zum 31.07.2016 - in der Geschäftsstelle „Am Göldner“ (Tel.: 758 147, Fax.: 54 30 59 oder E-mail: geschaeftsstelle@eintracht-sondershausen.de).

Wir freuen uns auf Euch, wünschen einen guten Sommer und sehen uns hoffentlich.

Mit sportlichen Grüßen
-Der Vorstand-



 
 : : Trainingsauftakt unserer I. Mannschaft


11.07.2016

Am Freitag war Vorbereitungsauftakt für unsere I. Mannschaft. 19 Akteure waren zum 1. Training am Start. Personell gibt es folgende Veränderungen:

Begrüßen können wir auf dem „Göldner“ die Rückkehrer und Verbandsligaerfahrenen Marcus Brunner und Hannes Mosebach vom FC Gebesee. Weiterhin kommt vom FV Concordia Sohland/Sachsen Milan Cervenak. Der junge Mittelfeldspieler ist fußballerisch ausgebildet beim FK Varnsdorf / 2. Tschechische Liga. Florian Schrötter hat seine privat bedingte Fußballpause beendet und steht dem Team wieder zur Verfügung. Und mit Tim Selle rückt ein talentierter Nachwuchsspieler in den Kader der 1. Mannschaft. Die Torhüterriege wird insgesamt verbreitert durch den erfahrenen Torhüter Marco Röhl. Trainer Piet Schönberg steht in der neuen Saison Ralf Weißenborn als Co-Trainer und weiterhin Torwarttrainer Daniel Menzel zur Seite. Die Mannschaft wird ab dieser Serie zusätzlich unterstützt von Veit Lerdon vom gleichnamigen SEAT Autohaus aus Bad Frankenhausen.

Unseren Verein verlassen haben Soeren Kraft, Markus Menke und Hendrik Erdmann. Wir sagen Danke für die Jahre bei unserer Eintracht und wünschen alles Gute.

Alle anderen Spieler aus der Vorsaison sind weiterhin dabei und wollen die Aufgabe Wiederaufstieg zusammen mit den Neuverpflichtungen angehen. Verantwortliche, Trainer und Spieler wissen um die schwere der Aufgabe. Zusammen und mit Hilfe aller Unterstützer und hoffentlich zahlreicher Fans soll eine erfolgreiche Saison gestaltet werden.


 
 : : WEBSEITEN-WARTUNG


05.07.2016

Aktuell sind wir an der Einrichtung aller Daten für die neue Saison und hoffen bald alle Infos online zu haben.


 
 : : 1. Runde des Teamsport-Kreispokals ausgelost


26.06.2016

In der ersten Runde des Kreispokals müssen unsere beiden Mannschaften jeweils auswärts antreten: unsere II. Mannschaft beim SV Fortuna Gehofen, unsere III. Mannschaft beim VfL 1888 Ebeleben II. Alle anderen Paarungen findet ihr unter dem weiterführenden Link.

Weiterführender Link

 
 : : B-Junioren schaffen AUFSTIEG


25.06.2016

Durch ein 2:0 gegen den FSV Grün-Weiß Stadtroda im entscheidenden Spiel um den Aufstieg spielen unsere B-Junioren in der kommenden Saison in der Verbandsliga. Glückwunsch allen Spielern, Trainern und Betreuern vom Vorstand und dem gesamten Verein zu dieser großartigen Saisonleistung!


 
 : : Eintracht B-Jugend kann eine gute Saison krönen


22.06.2016

Unsere B-Jugendmannschaft steht vor ihrem letzten aber wohl wichtigsten Saisonspiel.
Es geht um die Qualifikation zur Verbandsliga für die neue Saison 2016/17.

Die Schützlinge der Übungsleiter Schröder, Kraft und Gretsch verloren ihr 1. Spiel bei Empor Erfurt trotz eines couragierten Auftritts am Ende unglücklich mit 2-4 Toren und stehen nun gewissermaßen unter Zugzwang.

Am Samstag um 10.30 Uhr treffen sie auf ihre Altersgenossen vom FSV Grün Weiß Stadtroda.

Gäste, Fans und Freunde sind herzlich zum Daumen drücken auf den Sportplatz in Jecha eingeladen.

Der BSV Eintracht wünscht unseren Jungs viel Erfolg!



 
 : : 'Alte Herren' Ü35 sind Kreismeister


19.06.2016

Nachdem in der Vorwoche der Staffelsieg bei den "Alten Herren" in Werther mit einem 3:1 eingefahren wurde, traten am gestrigen Samstag in der Finalrunde die drei Staffelsieger gegeneinander an, um den Kreismeister in der Altersklasse Ü35 auszuspielen.
Die Kontrahenten waren die FSG Salza und Eintracht Wipperdorf. Nachdem im ersten Spiel die FSG Salza Wipperdorf knapp mit 3:2 besiegte, trat unser Team gegen Salza an und gewann verdient 2:0. Der BSV war spielbestimmend und Salza setzte auf Konter. Eine schöne Kombination über Andy Flehmig, Jens Duft und Glenn Bose vollstreckte aus Nahdistanz Andreas Runge zum 1:0. In der 17. Minute war es dann Axel Duft, der schon wie gegen Werther den gegnerischen Torwart aus 45m düpierte. Zwischen Lattenunterkante und Ball passte wahrscheinlich kein Blatt Papier und der Torwart schaute ungläubig ins Netz. Mit dem 2:0 war das Spiel entschieden.
Im 2. Match trafen unsere Mannschaft auf die Vertretung aus Wipperdorf. Hier spielten wir bei schwülem Wetter abwartend aus der Defensive. Aus einer sicheren Abwehr um Daniel Rasch spielte unser Team endlich auch mal routiniert und mit Erfolg, denn die besseren Chancen erspielte sich unsere Sturmreihe. So war es wiederum zweimal Axel Duft der nach Einzelleistungen die Tore erzielte, während Bose und Sisolefski die Räume freiliefen. Zum Spielende kassierte unser Team noch ein Gegentor, was aber nur noch kosmetischen Charakter hatte - Endstand 2:1. Insgesamt eine tolle Mannschaftsleistung aus der Volltrecker Axel Duft herausragte. Nach zwei gewonnenen Spielen konnte Mannschaftskapitän Matthias Springer den Meisterpokal aus den Händen von Staffelleiter Hubert Kürbis in Empfang nehmen. Alle Partien waren fair und wurden sicher vom Schiedsrichtertrio Dittberner, Neuwerth und Kallmeier geleitet. Den zweiten Platz erreichte die FSG Salza und Drittplatzierter wurde die Eintracht aus Wipperdorf.
Für die Eintracht waren dabei: Stephan Ulrich, Daniel Menzel, Matthias Springer, Enrico Göttlich, Daniel Rasch, Marco Anderie, Andreas Runge, Andy Flehmig, Jens Duft, Axel Duft, Glenn Bose, Alexander Sisolefski, Lars Reichard und Andreas Hartung.


 
 : : Harald „Harry“ Brosselt feiert 60. Geburtstag


19.06.2016

Kaum zu glauben, aber wahr - Harald Brosselt feiert heute seinen 60. Geburtstag!
Dazu sendet der BSV Eintracht Sondershausen die allerherzlichsten Grüße und Glückwünsche, wünscht weiterhin beste Gesundheit und noch viele gute und glückliche Jahre.

„Harry“ wechselte als gebürtiger Rottlebener aufgrund seines sportlichen Talents schon früh zum FC Rot Weiß Erfurt. Dort spielte er in der DDR-Oberliga gemeinsam mit den Erfurter Cracks Heun, Benkert, Busse, Vlay, Romstedt, Teich, Becker, Fritz, Iffarth & Co.

Sein größter Erfolg aus dieser Zeit ist wohl unbestritten sein Einsatz am 17.05.1980 im FBGB-Pokalfinale vor 45.000 Fans in Berlin gegen den FC Carl Zeiss Jena (1:3 n.V.)

Danach kurz in Rudisleben, wechselte er in der Winterpause der Saison 1982/83 zur BSG Glückauf Sondershausen und wurde ein verlässlicher Leistungsträger in der DDR-Liga, Staffel E, spielte nach dem Abstieg in der Bezirksliga und war nach der „Wende“ Kapitän des BSV Eintracht in der neugegründeten Thüringenliga, ehe er 1993 seine aktive Laufbahn beendete.

Trotz einiger Abstecher in die „Provinz“ blieb er dem Sondershäuser Fußball stets gewogen und verbunden. So spielte und feierte mit den Alten Herren und war von 2007-2010 Trainer der II. Mannschaft.

Harry, nochmals alles Gute vom gesamten Verein.
Feiere ordentlich und bleib uns weiter wohl gesonnen!


 
 : : C-Junioren gewinnen Spiel um Platz 3 in der Thüringer Verbandsliga


15.06.2016

Am Dienstag, den 14. Juni 2016 traten die C-Junioren des BSV Eintracht Sondershausen im kleinen Finale der Thüringer Verbandsliga in Erfurt gegen die Mannschaft vom JFC Gera an und gewannen mit 2:1. Anderthalb Wochen zuvor sicherten sich die Spieler zunächst souverän den 2. Platz in der Verbandliga Staffel 2 mit 6 Punkten Vorsprung auf den 3.Platz. Dadurch qualifizierte man sich für das Spiel um Platz 3 der beiden Thüringer Staffeln, bei welchem der JFC Gera zunächst in der 19. Minute durch ein Tor von Clemens Friedrich in Führung ging. Kampfgeist, Siegeswille und die notwendige Ruhe im Spiel brachte unserer Mannschaft in der 45. Minute den verdienten Ausgleich, welchen Max Teubner erzielte. Den Siegtreffer besorgte Marcel Börold in der 58. Minute, welcher gleichzeitig mit 41 Saisontreffern überzeugender Torschützenkönig in der Thüringer Verbandliga wurde und unmittelbar nach dem Spiel die Auszeichnung für diese Leistung in Empfang nehmen konnte. Darüber hinaus belegen die C-Junioren den 1. Platz in der Fairnesswertung der Liga.

Mit diesem Ergebnis erarbeiteten sich die C-Junioren das beste Ergebnis im Nachwuchsbereich des BSV Eintracht Sondershausen seit über 10 Jahren.

Ein herzlicher Glückwunsch geht nicht nur an die Spieler dieser Mannschaft sondern auch an das Trainerteam Axel Duft, Lars Plachy, Stephan Kluge und Lars Günther.


 
 : : ALLES GUTE Piet Schönberg


13.06.2016

Leider nachträglich gratulieren wir ganz herzlich unserem Trainer der I. Mannschaft Piet Schönberg zu seinem gestrigen 40. Geburtstag! Sein Team hat ihm und unseren Fans leider nicht das erwünschte Geschenk am Vortag beschert. Wir wünschen Gesundheit, Erfolg und persönliches Glück im neuen Lebensjahr!


 
 : : 'Alte Herren' auswärts zum Staffelsieg


12.06.2016

Ausgerechnet beim bis dahin Erstplatzierten VfB Werther II gewinnt unser AH-Team am Freitag und sichert sich damit am letzten Spieltag den Staffelsieg! Torschützen unserer Eintracht waren Acel Duft (2x) und Alexander Sisolefski. Der Schütze des Gegentreffers war ein guter Bekannter: Christian Krug. GLÜCKWUNSCH unserem Team!


 
 : : Turnier-Erfolg für unsere EII-Junioren


12.06.2016

Vom Turnier aus Görsbach kommen unsere Junioren als Sieger nach Hause. Teilnehmer waren: Gastgeber Görsbach, Sangerhausen, Roßla und unser Team.


 
 : : Eintracht's Erste steigt ab


11.06.2016

Mit einer Heimspiel-Niederlage gegen den Tabellenletzten verabschiedet sich unser Verein aus der Landesliga und spielt in der kommenden Saison in der Landesklasse.


 
 : : SAMSTAG 'besonderer' Verbandsliga-Fußball


08.06.2016

Eintracht-Fans muss man sicher nicht erklären, welche Bedeutung das letzte Verbandsliga-Spiel der Saison für unsere I. Mannschaft hat. Ab 15 Uhr geht´s am Samstag auf dem 'Göldner' nicht um einen Sieg im letzten Punktspiel.
Deshalb lädt der Verein alle Freunde des BSV Eintracht Sondershausen und Interessierte bei KOSTENLOSEM EINTRITT zum Anfeuern ein!


 
 : : III. Mannschaft als Staffel-Sieger geehrt


29.05.2016

Bereits 2 Spieltage vor Ablauf der Saison konnte unser Kreisklasse-Team mit riesigem Vorsprung als Staffelsieger ausgezeichnet werden. Die Ehrung wurde gestern zum Verbandsliga-Spiel auf dem "Göldner" durchgeführt. Herzlichen Glückwunsch unserem Team zum Staffelsieg und Aufstieg in die Kreisliga!


 
 : : Nachwuchs unterstützt Verbandsligateam gegen SV Rositz


26.05.2016

Zum nächsten Heimspiel des BSV Eintracht sind alle Nachwuchsspieler und Trainer aufgefordert, unsere I. Mannschaft im wichtigen Verbandsligaspiel gegen den SV Rositz von der Tribüne zu unterstützen.
Jeder Nachwuchsspieler kann eine Begleitperson (Eltern, Großeltern) zum Eintrittspreis von nur 1,00 EUR zum Spiel mitbringen. Geschwisterkinder haben an diesem Tag freien Eintritt. Seid dabei und helft zu siegen! Zieht möglichst Eure Vereinssachen an!
Spieltag: Samstag, 28. Mai 2016 um 15 Uhr, Sportzentrum 'Am Göldner'


 
 : : IBC Heiztechnik unterstützt Verbandsliga-Team


23.05.2016

Mit neuer Trainingskleidung unterstützt die Sondershäuser Firma IBC Heiztechnik unser Verbandsliga-Team. Wir sagen herzlichen Dank und hoffen damit den notwendigen sportlichen Erfolg zu erzielen!

Weiterführender Link

 
 : : Oliver Lossius steigt auf


23.05.2016

Aus dem NOFV-Bereich in die 3.Liga steigt unser Schiedsrichter Oliver Lossius auf. Wir gratulieren ihm dazu recht herzlich und wünschen viel Erfolg!


 
 : : DII-Junioren gewinnen Kreis-Pokal-Finale


22.05.2016

Das am gestrigen Samstag in Oldisleben ausgetragene Pokalfinale gewinnen unsere DII-Junioren gegen die Vertretung des VfL 28 Ellrich II deutlich mit 7:2.
GLÜCKWUNSCH!


 
 : : Einladung zur nächsten Nachwuchs-ÜL-Versammlung am 17.05.2016


12.05.2016

Die nächste Übungsleiterversammlung für den Nachwuchsbereich findet am Dienstag, 17.05.2016, 19.00 Uhr
im Sportlerheim Jecha statt.

Alle ÜL sind recht herzlich eingeladen.

Andy Flehmig
Leiter Nachwuchs


 
 : : Riccardo Nieke wird Trainer der II. Mannschaft


11.05.2016

Riccardo Nieke übernimmt in der kommenden Saison das Kreisoberligateam als Trainer. Frank Flehmig hatte die Mannschaft auf Nachfrage des Vereins nochmal für ein Jahr trainiert. Die zeitliche Begrenzung war von vornherein Bedingung von Frank Flehmig und mit dem Verein abgesprochen.
Riccardo Nieke übernimmt das Team und wird versuchen die Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern weiterzuentwicklen. Wir freuen uns, dass Riccardo Nieke eine neue Aufgabe in unserem Verein übernimmt und wünschen ihm für die neue Saison viel Erfolg.


 
 : : G-Junioren heute Turnier-Sieger!


24.04.2016

Nachdem letzte Woche das heimische Turnier auf dem "Göldner" nur aufgrund eines weniger geschossenen Tores hinter dem Sieger aus Ebeleben mit dem 2. Platz (- Holzthaleben 2:0, - Ebeleben 0:0, - Greußen 0:0) beendet wurde, fand heute in Greußen das letzte Turnier im Modus "Jeder gegen Jeden" statt. Nach einem 0:0 gegen Ebeleben und Siegen gegen Holzthaleben (3:0) und Greußen (2:0) konnte sich das Eintracht-Team am Ende als Sieger feiern lassen!


 
 : : SPIELABSAGE III. Mannschaft


24.04.2016

Das heutige Heimspiel gegen den SV Kleinfurra II wurde abgesagt!



 
 : : Herzlichen Glückwunsch Frank Flehmig


17.04.2016

In dieser Woche feierte unser Trainer der II. Mannschaft seinen 65. Geburtstag. Ganz herzliche Glückwünsche dazu übermittelte auch unser Verein. Wir danken für die jahrzehntelange erfolgreiche Arbeit im Verein und wünschen alles Gute, Gesundheit, Glück und weiterhin Spaß am trainieren seiner Mannschaft!


 
 : : DII-Junioren gewinnen Pokal-Halbfinale


11.04.2016

Beim FSV Wacker 90 Nordhausen II gewann unser DII-Junioren-Team mit 3:2 das Halbfinale im Kreispokal und spielt nun am 22.05. gegen den VfL Ellrich II im Finale.
Glückwunsch!


 
 : : G-Junioren gewinnen Turnier


11.04.2016

Gegen Mannschaften aus Greußen, Ebeleben und Holzthaleben gewannen unsere Jüngsten am gestrigen Sonntag ein Turnier in Holzthaleben. Mit 2 Siegen und einem Unentschieden sowie ohne Gegentreffer stand man zum Schluß verdient an der Tabellenspitze.


 
 : : Piet Schönberg neuer Verbandsliga-Trainer


03.04.2016

Der BSV Eintracht Sondershausen hat absprachegemäß mit Axel Duft als Interimslösung nun einen neuen Trainer für die Verbandsligamannschaft verpflichtet. Piet Schönberg ist seit Samstag der neue Steuermann auf dem „Göldner“. Er ist nicht nur im Thüringer Fußball sowie speziell auch in Sondershausen kein Unbekannter. Den meisten Dauergästen dürfte er noch als Aktiver bei FC Sachsen Leipzig in Erinnerung aus unsere Zeit in der NOFV Oberliga sein.

Piet Schönberg ist 39 Jahre alt und wohnt in Erfurt. Als Spieler war er beim FC Rot-Weiß Erfurt, FC Sachsen Leipzig, Wacker Gotha und FSV Zwickau aktiv. Im Anschluss an seine Spielerkarriere wurde er Trainer - zunächst bei den Bundesliga B-Junioren, Co- Trainer beim Drittligateam und dann Cheftrainer der 2. Mannschaft des FC Rot-Weiß Erfurt. Seine letzte Station als Trainer war die Mannschaft vom SV 07 Eschwege.

Wir freuen uns über die Verpflichtung und auf die Zusammenarbeit mit Piet Schönberg. Die Zielstellung ist klar und heißt Nichtabstieg. Dafür wollen und werden wir gemeinsam alles tun. Aufgrund des witterungs- und sicherheitsbedingten Spielausfalls gegen Wacker Nordhausen II stellte der Vereinsvorsitzende, Geralf Kuchmann, den neuen Trainer der Mannschaft vor. Piet Schönberg leitete anschließende seine erste Trainingseinheit und wird sein Team in der kommenden Woche weiter kennenlernen.
Wir begrüßen Piet Schönberg herzlich beim BSV Eintracht Sondershausen und wünschen Ihm viel Erfolg.


 
 : : Kreioberliga-Heimspiel auf dem 'Göldner'


02.04.2016

Am morgigen Sonntag spielt unsere II. Mannschaft gegen den SV ILfeld um 14:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des 'Göldner'.


 
 : : Verbandsligaspiel in Nordhausen abgesagt!


01.04.2016

Das morgen geplante Auswärtsspiel gegen Wacker Nordhausen II wurde abgesagt. Grund ist die Sperrung des Hauptplatzes durch die Stadt, der Kunstrasenplatz ist aufgrund der Sicherheitseinschätzung keine Option.


 
 : : Happy Birthday Rolf Höfer


29.03.2016

Alles Gute zum Geburtstag, viiiiiel Gesundheit, Freude an der Familie und bei seinem Hobby wünschen wir zum 80. Geburtstag ganz herzlich unserem Mannschaftsbetreuer und Zeugwart der Verbandsliga-Mannschaft Rolf Höfer!!! Ohne seinen Einsatz während der vielen vergangenen Jahre hätte einiges gefehlt am 'Göldner'. Wir hoffen auf eine weitere schöne Zeit mit ihm und das sich unser Team besonders für ihn im Abstiegskampf erfolgreich zeigt.


 
 : : Alles Gute zum Geburtstag Dieter Tetzel


26.03.2016

Herzlichen Glückwunsch zum 60. Geburtstag, den unser Vereinsmitglied, Förderer und Spieler bei den "Alten Herren" Dieter Tetzel gestern hatte und heute groß feiert! Wir wünschen viel Gesundheit, Schaffenskraft und persönliches Glück im neuen Lebensjahr!
(die Qualität des übermittelten Handyfotos bitten wir zu entschuldigen)


 
 : : Mitgliedsbeitrag 1. Hj. 2016


26.03.2016

Gemäß unserer Satzung bzw. den Beschlüsse der letzten Mitgliederversammlung ist zum 31.03.2016 der halbjährliche Mitgliedsbeitrag fällig.
Alle Sportfreunde, die dem Verein ein Lastschriftmandat erteilt haben, brauchen nichts weiter zu tun.
Alle anderen Mitglieder werden gebeten, ihren Beitrag auf das Vereinskonto zu überweisen.

Frank Bertram
Mitgliederservice





 
 : : Riccardo Nieke beurlaubt


23.03.2016

Der Vorstand hatte gestern Abend die wohl schwerste Entscheidung seiner bisherigen Amtszeit zu treffen und entband Riccardo Nieke von seinen Verpflichtungen als Trainer des Landesliga-Teams.

Der Vorstand reagierte auf die anhaltende Erfolglosigkeit, insbesondere auf die Leistungen in Ehrenhain, als sich die Mannschaft -in Überzahl spielend- in 20 Minuten 5 Gegentreffer einhandelte.

Der Vorstand traf die Entscheidung nach langer Diskussion für den Verein, denn der drohende Abstieg aus der Landesliga soll unter allen Umständen vermieden werden.
Der Vorstand sieht nun die Mannschaft in der Pflicht und erwartet eine deutliche Leistungssteigerung im Trainings- und Wettkampfbetrieb um die notwendigen Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

Der Verein dankt Riccardo für seine Arbeit und wünscht sich in absehbarer Zeit eine Zusammenarbeit in einer anderen Funktion.

Am kommenden Samstag – zum Heimspiel gegen Weimar – werden Axel Duft und Daniel Menzel übergangsweise auf der Trainerbank sitzen.



 
 : : Spielabsage III. Mannschaft


20.03.2016

Unsere Gäste bekommen keine vollzählige Mannschaft zur 11.45 Uhr geplanten Partie zusammen und haben deshalb abgesagt.


 
 : : III. Mannschaft sagt DANKE!


19.03.2016

Mit neuen Trainingsanzügen peilt unser Kreisklasse-Team auch in der Rückrunde den Aufstieg an. Ein großes Dankeschön dafür an die Firma Metallbau Nottrott GmbH & Co. KG aus Sondershausen-Jecha.

Weiterführender Link

 
 : : Heimspiele auf dem "Göldner"


18.03.2016

Beide Sonntags-Heimspiele unserer Herren-Mannschaften finden auf dem Kunstrasenplatz des 'Göldner' statt, unsere III. Mannschaft spielt ab 11:45 Uhr gegen den VfL 1888 Ebeleben II, unsere II. Mannschaft ab 15:00 Uhr gegen den Kalbsriether SV.


 
 : : Spielortverlegung


11.03.2016

Das Spiel unserer 2. Mannschaft findet am Sonntag, den 13.03.2016 um 14.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz auf dem Göldner statt.


 
 : : Philipp Heller in Verbandsauswahl berufen


09.03.2016

Philipp Heller wurde dieser Tage für einen Trainingslehrgang der 2004er Jahrgangsauswahl des Thüringer Fußballverbandes berufen.
Das Trainingswochenende in Bad Blankenburg dient der Vorbereitung auf das bundesweite DFB-Stützpunktturnier im Juni in der Sportschule Lindow.

Philipp erlernte das Fußballspielen beim BSV Eintracht, ehe er vor etwa 2 Jahren zum FC Rot Weiß Erfurt wechselte. Seitdem trainiert er auch noch 2x in der Woche in Sondershausen und entwickelt sich stetig weiter.
Als Lohn für seine sehr guten Leistungen nun also die Berufung in die Landesauswahl.

Wir wünschen Philipp alles Gute und viel Erfolg!


 
 : : F-Junioren starker Dritter beim Hallen-Turnier


28.02.2016

Eine 3. Platz erreicht unser F-Junioren-Team beim Weimann-Wintercup 2016 am 21.2. in Weißensee hinter dem FC Gebesee 1921 und dem VfL 28 Ellrich. Eintracht´s Felix Dennstedt wurde außerdem als bester Torhüter geehrt.


 
 : : Verpatzter Auftakt unserer I. und II. Mannschaft


27.02.2016

Den Rückrundenstart beim Tabellen-14. SC Leinefelde 1912 hat sich unser Verbandsliga-Team sicher anders erhofft. Im ersten Spiel der Rückrunde kassierte man eine 0:4-Niederlage und rutschte damit jetzt selbst vom 12. auf den 14. Tabellenplatz.

Auch unsere II. Mannschaft konnte ihr heutiges Auswärtsspiel im Kreispokal gegen den Kreisligisten SV Niedersachswerfen nicht erfolgreich gestalten, verlor 1:2 und schied damit im Halbfinale aus.


 
 : : Herzlichen Glückwunsch Daniel Fritsch


27.02.2016

Zu seinem 30. Geburtstag gratulieren wir ganz herzlich Daniel Fritsch aus unserer Kreisoberliga-Vertretung. Wir wünschen viel Gesundheit, persönliches Glück sowie maximale Erfolge im Kreise seiner Mannschaft.


 
 : : Spielortverlegung


26.02.2016

Das Punktspiel unserer 1. Mannschaft am 27.02.2016 findet auf Grund der Witterungsbedingungen nicht in Leinefelde sondern in Birkungen statt.


 
 : : Herzlichen Glückwunsch Sandy Kuchmann-Nowak


25.02.2016

Zum ihrem Geburtstag wünschen wir unserer Schiedsrichterin Sandy Kuchmann-Nowak alles Gute, Gesundheit und Glück sowie weiterhin viel Erfolg als Schiedsrichterin!


 
 : : Testspiel fällt aus!


10.02.2016

Das für heute Abend geplante Testspiel unserer I. Mannschaft gegen den. FC Rot Weiß Erfurt II wurde abgesagt.


 
 : : 2 Niederlagen und ein 2. Platz


07.02.2016

Das Testspiel-Wochenende sollte man schnell vergessen. 0:2 verliert unsere I. Mannschaft gestern und 1:3 unsere II. Mannschaft heute auf dem Kunstrasenplatz des Sportzentrum Am Göldner. Für beide Teams war es jedoch der erste Test und es wurde jeweils zur Halbzeit gleich 5x gewechselt. Hoffen wir, dass die nächsten Tests dann besser verlaufen. Unsere I. Mannschaft empfängt bereits am Mittwochabend 18:30 Uhr zu Hause das Team FC Rot-Weiß Erfurt II.
Erfreuliches gibt es von unserer III. Mannschaft zu berichten. Beim Hallenturnier belegte man den 2. Platz und stellte den "Torhüter des Turniers" ... Glückwunsch!


 
 : : 3. Neuzugang bei der Eintracht


31.01.2016

Mit David Muck können wir heute gleich noch einen jungen, motivierten Torhüter bei der Eintracht begrüßen. David stammt aus Göllingen, war bereits in unserem Nachwuchs unter Mario Kirchberg aktiv. Er wechselt nun vom SV 1916 Großrudestedt zu unserem Verein. Herzlich Willkommen!


 
 : : Wir begrüßen zwei Neuzugänge auf dem „Göldner“


31.01.2016

1. Vladimir Kolmistr
Vladimir Kolmistr ist 22 Jahre alt und hat u.a. bei der U19 von Hertha BSC sowie danach in der U23 von Dynamo Dresden gespielt. Zwischenzeitlich war er wegen seiner Ausbildung zurück nach Tschechien gegangen und kommt nun von SK Kladno. Wir haben den Spieler bereits im vergangenen Herbst im Probetraining getestet und den Wechsel vorbereitet.
 
2. Tomas Kukacka
Tomas Kukacka ist 21 Jahre alt und kommt vom F.C. Eisenach. Mit dem Spieler standen wir vor etwa einem Jahr schon mal in leichtem Kontakt. Damals kam es jedoch nicht zum Wechsel. Im letzten Sommer war Tomas dann von FK Teplice zum F.C. Eisenach gewechselt.
 
Wir wünschen beiden Spielern viel Erfolg bei unserem Verein.
 
Weiterhin wird Markus Menke in der zweiten Halbserie wieder näher an den Kader rücken. Arbeit, Familie und Zusatzstudium lassen sich nicht immer leicht verbinden. Markus wurde neben den vielen Verletzten in der ersten Halbserie im Kader vermisst. Er will versuchen die Verbandsligamannschaft in der zweiten Halbserie wieder zu unterstützen.
 
Einige der Langzeitverletzten werden wohl auch in der zweiten Halbserie in der Verbandsliga Halbserie leider nicht zur Verfügung stehen oder erst im Laufe der Serie wieder zum Kader stoßen, so Martin Rießland, Stephan Ludwig, Sven Ludwig, Hendrik Erdmann. Florian Schrötter legt aus privaten Gründen zunächst im Verbandsligateam eine Pause ein, da momentan der Trainings- und Spielbetrieb zeitlich bedingt für Florian nicht machbar sind. Wir wünschen Euch und uns, dass Ihr alle schnell gesund werdet bzw. Ihr bald wieder für den BSV Eintracht auf dem Platz stehen könnt!
 
Matthias Springer
Sportlicher Leiter


 
 : : BSV Eintracht Sondershausen auf YouTube


30.01.2016

Auf der Video-Plattform YouTube können Fans unseres Vereins jetzt eine Sammlung von TV- und privaten Filmaufnahme finden. Danke dafür an Ronny! Wer noch Filmaufnahmen in seinem "Kämmerlein" rumliegen hat, der findet eine Adresse zur Kontaktaufnahme auf YouTube.

Weiterführender Link

 
 : : Eintracht 4. beim Telefun-Cup


17.01.2016

Das heutige Hallenfußball-Turnier in Nordhausen gewann die gastgebende Mannschaft von Wacker Nordhausen. Unser Verbandsliga-Team schaffte es mit einer starken Vorrunde, in der man den späteren Turniersieger 4:2 schlug und gegen Carl Zeiss Jena knapp 1:2 verlor, ins "kleine Finale" und erreichte den 4. Platz.
Hier die wichtigsten Ergebnisse:

BSV Eintracht Sondershausen - FC Carl Zeiss Jena 1:2
BSV Eintracht Sondershausen - FSV Wacker Nordhausen 4:2
SV Kleinfurra - BSV Eintracht Sondershausen 1:7
1. Halbfinale:
Bundesliga Auswahl East - Wacker Nordhausen 3:4
2. Halbfinale:
BSV Eintracht Sondershausen - SV Bielen 1926 2:3
Spiel um Platz 3:
BSV Eintracht Sondershausen - Bundesliga Auswahl East 2:4
Finale:
FSV Wacker 90 Nordhausen - SV Bielen 1926 4:0

Weiterführender Link

 
 : : FC Rot Weiß Erfurt gewinnt U12-Hallenturnier


09.01.2016

Den vom BSV Eintracht Sondershausen organisierten 3. Allianz-Hallen-Cup für U12-Junioren haben die Junioren des FC Rot Weiß Erfurt gewonnen. Sie bezwangen im Finale das Team der SG Dynamo Dresden.
Bester Spieler des Turniers wird Paul Lehmann von Dynamo Dresden geehrt, bester Torhüter wird Tim Wiese von Eintracht Sondershausen, der für das Team "Thüringenauswahl" spielte.

Ergebnissübersicht
Weiterführender Link

 
 : : Echter Nordhäuser Fußballnachmittag 2016


06.01.2016

Auch in diesem Jahr nimmt unser Verbandsliga-Team am traditionellen Nordhäuser Hallenturnier teil. Los geht´s am 17. Januar um 13:30 Uhr. Mit dabei sind u.a. eine Bundesliga-Auswahl-East, FC Carl-Zeiss Jena und natürlich Veranstalter FSV Wacker 90 Nordhausen. Mehr Info's unter dem Link:

Weiterführender Link

 
 : : Platz 3 und 4 für Eintracht beim eigenen Neujahr-Turnier


06.01.2016

Der Sieg beim traditionellen Neujahrsturnier in der Sondershäuser Dreifelderhalle ging in diesem Jahr an Empor Sondershausen. Unsere III. Mannschaft als diesjähriger Organisator des Turniers verlor im Halbfinale knapp mit nur 1 Treffer Differenz gegen den späteren Sieger. Auch unsere II. Mannschaft scheiterte im Halbfinale, 0:1 gegen die SpG Rottleben. Im kleinen Finale gewann dann unsere II. Mannschaft gegen die III. Mannschaft mit 3:1.

'TA'-Spielbericht

 
 : : Hochkarätiges U12-Hallenturnier am 9. Januar


02.01.2016

1. FC Magdeburg, FC Carl Zeiss Jena, Hallescher FC, FC Rot-Weiß Erfurt, Rasenballsport Leipzig, SG Dynamo Dresden, 1. FC Lok Leipzig … was für Namen. Und alle kommen in die Dreifelderhalle „Am Rosengarten“ zum 3. Allianz-Hallen-Cup für U12-Junioren, veranstaltet vom BSV Eintracht Sondershausen. Da lohnt ein Besuch garantiert - Termin vormerken!

Weiterführender Link

 
 : : Eintracht-Neujahrs-Hallenturnier


01.01.2016

Am morgigen Samstag gibt´s in der Sondershäuser Dreifelderhalle am Rosengarten ab 14 Uhr Hallenfußball zu sehen. Zum traditionellen Turnier kommen Empor SDH, Ebeleben, Schernberg, Holzthaleben, Berka, Rottleben sowie Eintracht II und III. Für Verpflegung ist selbstverstäblich auch gesorgt.


 
 : : FROHES FEST und Herzlichen Dank!


23.12.2015

Zum Weihnachtsfest wünscht der BSV Eintracht Sondershausen allen Mitgliedern, Sponsoren, ehrenamtlichen Helfern und Fans viele schöne Stunden im Kreise Ihrer Familien und Freunde sowie einen Guten Rutsch ins neue Jahr! Wir bedanken uns für die geleistete Arbeit und Unterstützung in 2015 und hoffen auf eine erfolgreiche Fortsetzung im kommenden Jahr.


 
 : : Weihnachtsmarkt war voller Erfolg


23.12.2015

Wir bedanken uns bei allen freiwilligen Helfern, die die Teilnahme unseres Vereins am Sondershäuser Weihnachtsmarkt in diesem Jahr wieder erfolgreich gestaltet haben.


 
 : : F II-Junioren mit neuen Trikots


22.12.2015

Über einen neuen Satz Trikots freuen sich unsere Junioren und bedanken sich dafür ganz herzlich bei der Fahrschule Ingmar Cornelius aus Sondershausen.

Auf dem Foto zu sehen sind: (hinten, v.l.) Arne Wiegand, Udo Heerlein, Igmar Corneluis, Rico Gemsjäger, (Mitte) Richard Witzenhausen, Pascal Herold, Connor Seeber, Tom Panse, Theo Sickel, Maron Kannenberg, (vorn) Alexander Schaaf, Phil Gemsjäger, Niklas Matzick, Felix Dennstedt, Artur Böhm, Diego Werner, Julius Becker


 
 : : III. Mannschaft Samstag auf dem Göldner


18.12.2015

Das Spiel unseres Kreisklasse-Teams gegen den SV 1921 Großlohra findet ab 13:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des 'Sportzentrum am Göldner' statt.



 
 : : Eintracht auf dem Sondershäuser Weihnachtsmarkt


17.12.2015

Schon zur Tradition geworden ist der Stand unseres Vereins auf dem heute beginnenden Weihnachtsmarkt. Neben Fanartikeln gibt es leckeren Glühwein bis Samstag täglich von 10-20 Uhr und Sonntag 12-18 Uhr.


 
 : : II. Mannschaft spielt Sonntag auf dem Göldner


12.12.2015

Aufgrund der Platzverhältnisse in Sdh.-Jecha muss unsere Kreisoberliga-Vertretung zum morgigen Heimspiel gegen Kraja ab 13:30 Uhr auf den Kunstrasenplatz am 'Göldner' ausweichen.


 
 : : perfektes Nikolaus-Wochenende für Eintracht-Fans


06.12.2015

Was für ein Wochenende ... da könnte man fast wieder an den Nikolaus glauben ;-)
Nachdem unsere II. Mannschaft im Kreisoberliga-Duell gestern beim TSV Blau-Weiß Westerengel gewonnen hat, konnten heute gleich zwei 5:0-Siege unserer I. Mannschaft auswärts und der III. Mannschaft zu Hause gefeiert werden. Zusätzlich gab es ebenfalls souveräne Siege unserer C- und D-Junioren ... wie schon gesagt: was für ein Wochenende!


 
 : : III. Mannschaft Samstag auf dem Göldner


04.12.2015

Das Spiel unseres Kreisklasse-Teams gegen den SV Blau-Weiß 90 Allmenhausen findet ab 13:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des 'Sportzentrum am Göldner' statt.


 
 : : Heimspiele ABGESAGT


28.11.2015

Die heutigen Heimspiele unserer I. und III. Mannschaft wurden soeben wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt!


 
 : : Hochkarätiges Hallenturnier im Januar


24.11.2015

1. FC Magdeburg, FC Carl Zeiss Jena, HFC Chemie, FC Rot-Weiß Erfurt, Rasenballsport Leipzig, SG Dynamo Dresden, 1. FC Lok Leipzig … was für Namen. Und alle kommen am Samstag, den 9. Januar in die Dreifelderhalle 'Am Rosengarten' zum Turnier der D-Junioren des BSV Eintracht Sondershausen. Diesen Termin sollte man sich frei halten. Es gibt feinsten Junioren-Fußball zu sehen.


 
 : : Isoplus gewinnt Sponsorencup


23.11.2015

Den traditionellen Sponsoren-Cup gewinnt am gestrigen Sonntag das Team der Firma Isoplus Fernwärmetechnik GmbH, vor dem Team GTS und Kyffhäusersparkasse/Barbarossa Plan. Bester Torschütze des Turniers wird Peter Thurnbacher.
Eine ausführlichere Bilderserie folgt in dieser Woche.


 
 : : Herzlichen Glückwunsch Gerhard Huke


22.11.2015

Zu seinem 85. Geburtstag gratulieren wir ganz herzlich den Mitbegründer und langjährigen Unterstützer des BSV Eintracht Sondershausen Gerhard Huke. Wir wünschen viel Gesundheit und Glück im neuen Lebensjahr und hoffen, dass unsere Mannschaften ihm als Stammgast auf den Eintracht-Plätzen noch viele angenehme Nachmittage bescheren werden.


 
 : : II. Mannschaft gewinnt Pokal-Viertelfinale


21.11.2015

Mit einem 3:2-Sieg gegen den TSV Blau-Weiß Westerengel zieht unser Kreisoberliga-Team in das Halbfinale des Kreispokals ein. Gegen den Ligakonkurrenten traf Sebastian Goppold in der I. Halbzeit gleich zweimal, Nils Lindner traf nach dem Anschlusstor unserer Gäste kurz nach Anpfiff der II. Halbzeit dann in der 59. Spielminute zum 3:1. Trotz Unterzahl unserer Mannschaft durch eine gelb-rote Karte in der 72. Spielminute lies man nur noch einen Gegentreffer zu.


 
 : : 8. Sponsoren-Cup des BSV Eintracht Sondershausen


18.11.2015

Am Sonntag, den 22. November 2015 lädt der BSV Eintracht Sondershausen ab 10.00 Uhr alle Mitglieder und Interessierte zum 8. Sponsoren-Cup in die Dreifelderhalle „Am Rosengarten“.

Für das Starterfeld meldeten in diesem Jahr die Sondershäuser Firmen Isoplus I und II, WAGO, eine Spielgemeinschaft aus der Kyffhäusersparkasse und Barbarossa Plan, GTS, GSES, das Autohaus Peter, dem Landratsamt, die ELSO GmbH sowie die Stadtwerke Sondershausen.

Titelverteidiger ist das Team der Spielgemeinschaft Kyffhäusersparkasse / Barbarossa Plan.

Die Gruppenauslosung erfolgt um 10 Uhr. Die Vorrundenspiele beginnen sofort im Anschluss und werden voraussichtlich bis gegen 14 Uhr andauern.

Nach der Endrunde findet gegen 15.30 Uhr die Siegerehrung statt.

Der Eintritt ist frei.

Das Team um Michael Weise und Harald Schulter sorgt sicher für eine angenehme und freundliche gastronomische Versorgung.



 
 : : Trainerfortbildung am 30. November 2015


17.11.2015

DFB-Stützpunkt lädt zum 25. Info-Abend in die „Zweifelderhalle“ nach Bad Frankenhausen ein


Werte Sportfreunde, liebe Kollegen,

die DFB- Infoabende erfreuen sich einer stetig steigenden Nachfrage als Fortbildungsmaßnahme für Vereinstrainer. Gestützt auf dem Wissen, das Talentförderung nur durch ein gutes Zusammenspiel zwischen Verein und Verband optimal funktioniert, forciert der Deutsche Fußball-Bund im Rahmen des Talentförderprogramms auch die Weiterentwicklung der Vereinstrainer und damit ein optimiertes Training an der Basis – im Verein!

Der 25. Info-Abend des DFB-Stützpunktes Sondershausen / Bad Frankenhausen findet am Montag, den 30.11.2015 in Bad Frankenhausen statt. Beginn ist um 17:00 Uhr in der „Zweifelderhalle“ (Bahnhofstraße) in Bad Frankenhausen. In einer Demo-Trainingseinheit zeigen die DFB-Stützpunkttrainer attraktive Spiel- und Übungsformen zum Thema.

Das Thema der Vereinstrainerfortbildung lautet: „Zuspiele ermöglichen: Anbieten Freilaufen!“.

Interessierte Übungsleiter aller Vereine sind herzlich eingeladen. Sie erhalten eine kostenlose Info-Broschüre zum Thema (solange der Vorrat reicht). Sie bietet jedem Trainer viele Anregungen und Tipps für das eigene Training – unabhängig vom Alter und Leistungsbereich!

Über möglichst viele interessierte Trainer und Betreuer würden wir uns freuen.
Alle anwesenden Trainer erhalten ein Teilnahmezertifikat, welches bei der Verlängerung der eigenen Übungsleiterlizenz berücksichtigt wird. Bitte Nachweisheft nicht vergessen.
Neuerung ab 2015: Die Info-Abende werden mit 2,5 Lerneinheiten als Fortbildung für C-Trainer (ehemals C-Breitenfußball) angerechnet.

Bleibt zu hoffen, dass sich viele Trainer und Betreuer weiterentwickeln wollen und dies nicht nur von Ihren Spielern und Spielerinnen erwarten.
Ebenso empfehlen wir Ihnen einen Besuch auf der Homepage der DFB-Talentförderung http://talente.dfb.de.
In regelmäßigen Abständen werden auf dieser Homepage Interessantes zum Training im Jugendbereich, zur grundsätzlichen Thematik der Talentförderung und vieles mehr veröffentlicht. Ein regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich hier immer.
Informationen zum Stützpunkt Sondershausen / Bad Frankenhausen finden Sie hier: www.stuetzpunkt-kyffhaeuser.jimdo.com.

Abschließend rechnen wir mit Ihrer Teilnahme, wünschen jetzt bereits eine informative Veranstaltung und verbleiben

mit sportlichen Grüßen.

Marian Hartwig
DFB-Stützpunkttrainer

Steve Göhring
DFB-Stützpunkttrainer

Riccardo Nieke
DFB-Stützpunkttrainer

Thomas Rießland
DFB-Stützpunkttrainer





Weiterführender Link

 
 : : II. Mannschaft im Pokal-Viertelfinale


15.11.2015

Mit einem klaren 5:0-Sieg beim SV 09 Hohenebra hat unser Kreisoberliga-Team das Viertelfinale im Kreispokal erreicht. Dieses findet als Heimspiel am kommenden Samstag, den 21.11. um 13:30 Uhr gegen den Ligakonkurrenten TSV Blau-Weiß Westerengel statt.


 
 : : Spielstätten unserer Junioren


13.11.2015

Am morgigen Samstag finden die Junioren-Pokal-Heimspiele auf folgenden Plätzen statt:
E-Jun. 9:00 Uhr, Sdh.-Stocksen, Stille Liebe
C-Jun. 10:30 Uhr, Göldner, Kunstrasen




 
 : : II. Mannschaft am Samstag auswärts im Pokal


11.11.2015

Im Achtelfinale des Kreispokals tritt unser Kreisoberliga-Team am Samstag um 13:30 Uhr beim Tabellen-Zweiten der 1. Kreisklasse SV 90 Hohenebra an.


 
 : : Endlich erster Saisonsieg für I. Mannschaft


31.10.2015

Am 11. Spieltag hat es ausgerechnet auswärts mit dem ersten Saison-Sieg unseres Verbandsliga-Team geklappt. Beim ebenfalls kriselnden Tabellen-Vorletzten FC Union Mühlhausen half in der 28. Spielminute ein Gastgeberspieler per Eigentor zur Eintracht-Führung. Sebastian Caspar konnte in der 40. Spielminute zum 2:0-Halbzeitstand erhöhen. In der 2. Halbzeit war es wiederum Sebastian Caspar (80.) und Eric Nowak (83.), die zum 4:0-Endstand trafen. Durch diesen Erfolg konnte unser Team die 'Rote Laterne' abgeben und hoffentlich das nötige Selbstvertrauen für zukünftige Auftritte tanken.


 
 : : Ehrennadel an Michael Konratzki überreicht


18.10.2015

Anlässlich seines 60. Geburtstages erhielt Michael Konratzki für sein Engagement im Sondershäuser Fußball die Ehrennadel des TFV in Bronze. Michael Trinkaus vom Vorstand unseres Vereins überbrachte diese Auszeichnung verbunden mit den besten Wünschen zum Ehrentag und einem Dankeschön für die bisherige ehrenamtliche Arbeit im Verein.


 
 : : Pokal-Sieg für unsere II. Mannschaft


10.10.2015

Die heutige 3. Runde des Kreispokal hat unser Kreisoberliga-Team souverän gemeistert. Beim BSV Germania Großfurra gewann unser Team mit 5:1 vor 60 Zuschauern. Florian Schrötter (15.), Pascal Hölzer (28.) und Arne Wiegand (37.) trafen zur 3:0-Halbzeitführung, wiederum Pascal Hölzer (56.) und Jerome Nowak (70.) in der II. Halbzeit. Den Gästetreffer erzielte Markus Eisenkrätzer in der 65. Spielminute.


 
 : : Sportfreund Lothar Nieke verstorben


29.09.2015

Mit großer Betroffenheit und tiefem Schmerz erreichte uns am Wochenende die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres Sportfreundes Lothar Nieke.

Lothar war nicht nur Trainervater und Spieleropa, sondern auch ein langjähriger Anhänger des Sondershäuser Fußballsportes sowie sein Förderer und Ratgeber.

Der BSV Eintracht Sondershausen ist in Gedanken bei seiner Familie und übermittelt sein tiefstes Mitgefühl.
Lieber Lothar, wir werden Dich nicht nur auf den Fußballplätzen schmerzvoll vermissen.

-Der Vorstand-



 
 : : Einladung Übungsleiterversammlung - Nachwuchs


24.09.2015

Die nächste Übungsleiterversammlung unserer Nachwuchsabteilung findet am

Dienstag, den 29.09.2015 um 19.00 Uhr

im Vereinsraum auf dem Sportplatz in Jecha statt.

Tagesordnung

1. Verlauf der ersten Spiele

2. Trainingszeiten Halle

3. ÜL – Lehrgänge

4. Spielformulare

5. Informationen des Vorstandes

6. Eure Ideen/Anregungen/Wünsche
- allgemein
- ÜL-Sitzungen > evtl. Themen für die Trainingsarbeit

Wir wünschen uns die Teilnahme mindestens eines Vertreters jeder Mannschaft.

- Der Vorstand -
BSV Eintracht Sondershausen



 
 : : Eine gute Halbzeit war nicht ausreichend


19.09.2015

Im heutigen Verbandsliga-Spiel gegen das Team des FSV Wacker 90 Nordhausen konnte unsere Mannschaft vor 360 Zusauern auf dem 'Göldner' in der I. Halbzeit eine beeindruckende Leistung zeigen. Die als Regionalliga-Reserve zusammengestellte Truppe der Gäste brachte nicht viel zustande und die wenigen Chancen parierte Eintracht´s Torhüter Lars Greschke souverän. Eintracht-Fans hörte man während der Halbzeit zufrieden mit dem 0:0 ihrer Mannschaft. So bedarf es dann auch in der 57. Spielminute einer Unkonzentriertheit in der Eintracht-Abwehr und einer Einzelleistung, um den klaren Favoriten in Führung zu schießen. Danach merkte man unserem Team doch den enormen Einsatz während der I. Halbzeit an. Konzentration und Kräfte schwanden und so konnte Nordhausen mit einem klaren 5:0-Sieg nach Hause fahren.


 
 : : Gleich zwei 4:1-Auswärtssiege unserer II. und III. Mannschaft


13.09.2015

Beim Kalbsriether SV hat unser Kreisoberliga-Team durch Tore von Sebastian Goppold, Nils Lindner und Tobias Kirchner in der 1. Halbzeit sowie Tim Selle in der 2. Halbzeit mit 4:1 gewonnen und ist damit auf Tabellenplatz 5 gesprungen.
Unsere III. Mannschaft hat beim VfL 1888 Ebeleben II bereits gestern ebenfalls 4:1 gewonnen. Getroffen haben für die Eintracht dabei Julian Kannenberg, Sascha Polzin und 2x Frank Herter. Unsere Mannschaft bleibt damit als einziges Team verlustpunktfrei auf Platz 1.


 
 : : Begeisterndes Pokalspiel auf dem 'Göldner'


05.09.2015

Gegen die höherklassige Vertretung des FC Eisenach hat unsere Verbandsliga-Elf heute ein packendes Pokalspiel geliefert, welches nach Verlängerung erst unglücklich im Elfmeterschießen 5:6 verloren ging. Torsten Klaus traf für unser Team zweimal zum Ausgleich, in der 56. Spielminute zum 1:1 und kurz vor Ende der regulären Spielzeit, in der 90. Spielminute, per Strafstoß zum 2:2. In der Verlängerung war es das Eric Nowak, der unsere Eintracht sogar in Führung brachte. Gestoppt wurde diese erst durch eine Strafstoßentscheidung gegen unser Team in der 113. Spielminute. Im Elfmeterschießen trafen dann nur zwei der fünf Eintracht-Schützen. Ausgeschieden aus dem Pokal – trotzdem waren die Sondeshäuser Fans von dem spannenden Match begeistert.



 
 : : 6:0-Heimsieg unserer II. Mannschaft


30.08.2015

Gegen den VfB Werther traf Tim Selle bereits in der 10. Spielminute für unsere Kreisoberliga-Vertretung zur Führung. Pascal Hölzer und Sebastian Goppold trafen dann zur 3:0-Halbzeitführung. Nach der Pause traf Tobias Kirchner gleich zweifach und auch Sebastian Goppold konnte mit dem Treffer zum 6:0-Endstand seinen zweiten Treffer feiern.


 
 : : III. Mannschaft mit Auswärtssieg


30.08.2015

Im heutigen Kreisklasse-Duell beim FSV 06 Holzthaleben II gewinnt unsere Mannschaft mit 2:1. In der ersten Halbzeit gehen unsere Gastgeber in Führung. Marcel Teichmüller trifft in der 59. Spielminute zum Ausgleich und Frank Herter in der 85. Spielminute per Strafstoß zum Sieg. Unser Team ist jetzt mit 3 Siegen als einzige Mannschaft verlustpunktfrei und Tabellenführer der 1. Kreisklasse.


 
 : : Einladung zur Saisoneröffnungsfeier


28.08.2015

Werte Sportfreunde,

die Spielzeit 2015/2016 für unsere Mannschaften hat begonnen.
Nun möchten wir uns noch einmal bei allen Aktiven, Sponsoren und Helfern für die Unterstützung und Hilfe im abgelaufenen Spieljahr bedanken.

Gleichzeitig möchten wir zu einer kleinen Saisoneröffnung am Freitag, den 04.09.2015, ab 17:00 Uhr auf dem 'Göldner' recht herzlich einladen.
Unsere Mannschaften – von unserem Thüringenligateam bis zum kleinsten Nachwuchsteam – wollen sich hier kurz präsentieren.

Für einen kleinen Obolus (je 1 €) gibt es Bier, Bratwurst oder alkoholfreie Getränke.
Den Ausschank werden einige Vorstandsmitglieder übernehmen.

Wir freuen und auf einen schönen gemeinsamen Abend in der Eintracht-Familie.

Der Vorstand.



 
 : : Zwei Unentschieden am Fußball-Samstag


22.08.2015

Torlos 0:0 endete das Auswärtsspiel unseres Verbandliga-Teams beim Aufsteiger FSV Preußen Bad Langensalza. Herzlichen Glückwunsch an Sebastian Treuse (Bild) zu seinem heutigen Geburtstag!
Unsere Kreisoberliga-Vertretung kam trotz 2:0-Führung beim SV Rot-Weiß Kraja durch Nils Lindner und Christop Ludwig nicht zum erhofften Sieg. Nur 2 und danach 6 Spielminuten nach dem Eintracht-Tor kamen unsere Gastgeber zum Anschluss- und Ausgleichstreffer.


 
 : : Einladung - Übungsleiterversammlung - Nachwuchs


19.08.2015

Die erste Übungsleiterversammlung unserer Nachwuchsabteilung der aktuellen Saison findet am

Dienstag, den 25.08.2015 um 19.00 Uhr

im Vereinsraum auf dem Sportplatz in Jecha statt.

Tagesordnung

1. Start in die Saison
- Vorbereitungsspiele
- Spielerpersonal
- Verlegungen Punktspiele

2. Sportplatz Fasanerie

3. Finanzen
- Vorschusszahlungen 1. Teil

4. Equipment Mannschaften

5. Informationen des Vorstandes
- Saisoneröffnung Göldner

6. Eure Ideen/Anregungen/Wünsche
- allgemein
- ÜL-Sitzungen

Wir wünschen uns die Teilnahme mindestens eines Vertreters jeder Mannschaft.

- Der Vorstand -



 
 : : Neuzugang


18.08.2015

Der BSV Eintracht hat mit Matias Fernando Pino Rodriguez noch einen Neuzugang verpflichtet. Der 25-jährige Mittelfeldspieler mit argentinischen und spanischen Wurzeln kommt aus Granada und wird nach einem Praktikum in der Gastronomie im Restaurant "Hofküche" in Sondershausen eine dreijährige Ausbildung absolvieren.
Wir wünschen Matias viel Erfolg bei unserem Verein.


 
 : : BSV Eintracht und Cornelius Brack gehen getrennte Wege


18.08.2015

Nach Meinungsverschiedenheiten mit der Mannschaft haben sich der Mittelfeldspieler Cornelius Brack und der BSV Eintracht im gegenseitigen Einvernehmen getrennt. Der Spieler ist ab sofort von den sportlichen Aktivitäten freigestellt und verlässt den Verein mit unbekanntem Ziel.

Vorstand BSV Eintracht


 
 : : II. Mannschaft mit zweitem Pokalsieg


16.08.2015

Auch unsere II. Mannschaft hat in der 2. Runde des Kreispokals gewonnen. Beim SV Badra gewann unser Team heute 5:0. Tim Selle sorgte mit seinen Toren in der 11. und 26. Spielminute für die 2:0-Halbzeitführung. Danach trafen Sebastian Goppold, Jerome Nowak und Pascal Hölzer zum Endstand.


 
 : : III. Mannschaft gewinnt 2. Runde im Kreispokal


15.08.2015

Beim FSV Scherberg hat unser Kreisklasse-Team heute mit 4:2 gewonnen und erreicht damit die nächste Pokalrunde. Bereits in der 5. Spielminute verwandelte Sascha Polzin einen Strafstoß, nur 5 Minuten später traf Marcel Teichmüller und in der 13. Spielminute stand es durch Frank Herter bereits 3:0 für unser Team. Nach der Halbzeitpause kamen unsere Gastgeber durch zwei Tore (48., 63.) wieder gefährlich ins Spiel, bevor Frank Herter in der 81. Spielminute zum Endstand traf.


 
 : : Niederlage beim Aufstiegskandidaten


15.08.2015

Unsere I. Mannschaft hat ihr heutiges Verbandsligaspiel bei der SG FC Blau-Weiß Dachwig-Döllstädt mit 0:3 verloren. Unsere Gastgeber, das einzige Team mit Aufstiegsambitionen, gingen bereits in der 10. Spielminute durch einen Strafstoß in Führung. In der 31. Spielminute wurde dann zum 0:2-Halbzeitstand getroffen. Das dritte Tor viel kurz vor dem Abpfiff in der 89. Spielminute. Am kommenden Wochenende folgt ein weiteres Auswärtsspiel - Samstag ab 15 Uhr beim FSV Preußen Bad Langensalza.


 
 : : 2. Runde Thüringer Landespokal


14.08.2015

In der 2. Runde des Thüringer Landespokals trifft unser BSV Eintracht Sondershausen auf die Oberligamannschaft des FC Eisenach. Gespielt wird auf dem Göldner entweder am 4., 5. oder 6. September 2015.


 
 : : II. Mannschaft verpasst Heimsieg


01.08.2015

Im erste Spiel der Saison zu Hause gegen den TSV Blau-Weiß Westerengel erreichte unsere Kreisoberliga-Vertretung mit einem 3:3 nur eine Punkteteilung. Dabei sah es zur Halbzeit viel positiver aus. Nach der frühzeitigen Führung unserer Gäste bereits in der 9. Spielminute konnte Peter Thurnbacher in der 17. Spielminute ausgleichen und Oliver John eine Spielminute später die Führung erzielen. Mit dem 3:1 durch Peter Thurnbacher in der 34. Spielminute ging es in die Halbzeit. Nach der Halbzeit kam unser Team nicht mehr so druckvoll ins Spiel. Ein Torwartpatzer (72.) und eine löchrige Abwehr (76.) gaben unseren Gästen dann die Möglichkeit zum Ausgleich. Und auch danach waren die größeren Chancen eher bei unseren Gästen.


 
 : : 2x Glückwunsch!


29.07.2015

Pünklich zum 50.Geburtstag erhielt Michael Reinsch von TFV die Ehrennadel in Bronze. Überreicht wurde die Nadel durch Ralf Huke und Wolfgang Maresch von Vorstand unseres Vereins. Wir danken Michael Reinsch für seine langjährige erfolgreiche Arbeit im Verein und wünschen ihm viel Gesundheit, Glück und Erfolg für die Zukunft!


 
 : : Sieg und Niederlage am Testspiel-Samstag


18.07.2015

Unsere II. Mannschaft hat ihr heutiges Test-Heimspiel auf dem 'Göldner' gegen den SV Glückauf Bleicherode mit 3:2 gewonnen. Sebastian Goppold brachte unser Team bereits in der 2. Spielminute in Führung. Peter Thurnbacher und Tobias Kirchner trafen dann nach zwischenzeitigem Rückstand zum Sieg.
Unsere I. Mannschaft verlor hingegen auswärts beim Haldensleber SC (Verbandsliga Sachsen-Anhalt) mit 0:4.


 
 : : WARTUNG WEBSEITE


18.07.2015

Die Eintracht-Webseite wird jetzt auf die neue Saison vorbereitet. Dadurch kann es kurzzeitig zu Störungen kommen. Außerdem benötigen wir einige Tage, um die aktualisierten Daten online zur Verfügung zu stellen. Wir bitte alle Fans um Verständnis.


 
 : : Neues aus unserer I. Mannschaft


11.07.2015

Zum heutigen ersten Testspiel unseres Verbandsliga-Teams in Werther wollen wir kurz die Neuzugänge vorstellen.
Gestern wurde der Transfer von Eric Nowak vom FC Union Mühlhausen perfekt gemacht. Der 21-jährige Mittelfeldspieler durchlief wie seine beiden Brüdern die Rot-Weiß Erfurt Nachwuchsmannschaften und spielte danach bei Wacker Gotha und für Union Mühlhausen. Mit Eric kommt ein ambitionierter junger Mann, der in Mühlhausen bereits ein Leistungsträger war.
Zusätzlich kehrt Soeren Kraft wieder in die I. Mannschaft zurück.
Oliver John von den A-Junioren, der den meisten 'Göldner'-Besuchern von seinen Einsätzen bereits bekannt ist, gehört nun fest zum Verbandsliga-Team.
Weiterhin kommen mit Philipp Kellermann und Hendrik Erdmann (Wacker Nordhausen A-Junioren) zwei talentierte Nachwuchsspieler zu ihrer 'Heimatstube' zurück.
Außerdem wurde aus der Kreisoberliga von Lipprechterode Andreas Kopf verpflichtet.

Damit setzt unser Verein den eingeschlagenen den Weg fort, junge motivierte Spieler aus der Region in unser Verbandsligateam einzubauen. Wir wünschen allen neuen Akteuren viel Erfolg beim BSV Eintracht.



 
 : : 1. Pokalrunde ausgelost


05.07.2015

In der 1. Runde des Thüringer Landespokals trifft unsere Verbandsligamannschaft auf den Landesklasse-Aufsteiger SV 1916 Großrudestedt und muss dazu nördlich von Erfurt anreisen. Die Partie wird am Wochenende 7.-9. August ausgetragen. Hier alle weiteren Ansetzungen:

Weiterführender Link

 
 : : Eintracht Nachwuchsfußballer zu Gast bei unserem Hauptsponsor


03.07.2015

Wie bereits in der Presse schon veröffentlicht, besuchten Nachwuchsfußballer des BSV Eintracht Sondershausen unseren Hauptsponsor, die Firma WAGO.

Weiterführender Link

 
 : : Verabschiedungen aus dem Verbandsliga-Team


07.06.2015

Zum gestrigen letzten Heimspiel der Saison wurden Daniel Rasch, Markus Brunner und Radim Jira vom Verein verabschiedet.
Daniel Rasch beendet seine Karriere nach 19 (!) Spielserien und fast 500 Pflichtspieleinsätzen in der I. Mannschaft, bei denen er als Abwehrspieler gestern sein 30. Tor erzielte. Markus Brunner verlässt unseren Verein nach immerhin 8 Jahren mit über 150 Einsätzen und 9 Toren. Radim Jira spielte eine Saison für unsere Eintracht und konnte gestern seinen 16. Treffer erzielen. Hannes Mosebach, der den Verein ebenfalls zum Saisonende verlässt, war gestern aus beruflichen Gründen nicht anwesend. Er bestritt in den vergangenen 2 Jahren aufgrund seiner zuletzt schweren Verletzung 23 Pflichtspiele.

Im Dateianhang die offizielle Textvorlage des Vorstandes zur Verabschiedung der 3 Spieler zum Heimspiel mit weiteren Details zur Karriere der Spieler.

Verabschiedungstext des Vorstandes

 
 : : Oliver Lossius wieder höchstklassigster Referee Thüringen's


01.01.1970

Ende letzter Woche gab der TFV die Einstufung seiner Schiedsrichter aus Thüringen bekannt.
Von 79 Unparteiischen wurde Oliver Lossius vom BSV Eintracht wieder als höchstklassigster Schiedsrichter für die 3. Liga eingestuft.

Oliver begann seine fussballischer Laufbahn schon sehr früh bei der Eintracht. Nachdem er bis zur C-Jugend alle Nachwuchsmannschaften durchlief, wechselte er anschließend erfolgreich in den Bereich der Unparteiischen.
In der letzten Saison, welche seine erste in der 3. Bundesliga war, kam er auf 8 Einsätze als Schiedsrichter. Außerdem leitete er 8 Partien in der Regionalliga sowie weitere im Männer und Jugendbereich, sowohl als erster Offizieller als auch an der Linie.

Wir gratulieren Oliver an dieser Stelle und wünschen ihm auch weiterhin ein glückliches Händchen bei all seinen Entscheidungen.


 
 : : E-Junioren erfolgreich beim Ranke-Cup 2017


01.01.1970

Bereits am Sonntag, den 25. Juni waren unsere beiden E-Junioren-Mannschaften beim Ranke-Cup in Wiehe erfolgreich. Insgesamt 6 Mannschaften traten zu diesem Turnier an. Da unsere beide Mannschaften Personalprobleme hatten, haben die F1-Junioren-Spieler Nick-Diego-Richard und Pascal gerne ausgeholfen. Am Ende belegte die E2 den 2 Platz und die E1 den 3 Platz. Außerdem wurde Michelle Herold als Bester Spieler/in des Turniers ausgezeichnet.
Auf diesen Weg möchten sich die Spieler/in bei Ihren Trainern bedanken für die von Ihnen geleistete Arbeit.



 
 : : Trainingsauftakt unserer I. Mannschaft


01.01.1970

Am gestrigen Mittwochabend begann die Saisonvorbereitung für das Landesklasseteam des BSV Eintracht Sondershausen. Der Vorstand begrüßte das Trainerteam Enrico Leifheit, Assistent Sven Balßuweit, Torwarttrainer Daniel Menzel und 18 Spieler zur ersten Trainingseinheit auf dem Göldner.
Nicht mehr dabei sind Milan Červeňák, Hannes Mosebach (berufliche Veränderung) und Tomáŝ Kukačka, der sich am 30.06. abgemeldet hat. Im vorletzten Saisonspiel verletzte sich unser Andreas Kopf schwer. Die Vermutung Kreuzbandriss bestätigte sich leider, so dass Andy einige Zeit ausfallen wird. Wir wünschen Ihm gute und schnelle Genesung. Alle anderen Leistungsträger und Spieler werden nächste Saison für den BSV Eintracht am Ball sein. Dazu kommen Ismet Avdija (SV Rot-Weiß Kraja), Lukas Haspra (TSV Blau Weiß Westerengel), Torwart Moritz Böse (SG Blau Gelb Görsbach), Nils-Georg Lindner und Gerry Kuchmann aus unserem Kreisoberligateam. Des Weiteren werden die Dauerverletzten der letzten Saison Stephan Ludwig, Oliver John und Pascal Hölzer wieder ins Team zurückkehren.
Wir wollen das Potenzial des Vereins nutzen. Aus der A-Altersklasse haben mit Dennis Hartlep und Frank Gretsch Spieler im Vorjahr Einsätze im Landesklasseteam bekommen und andere wie Kühn und May in der zweiten Mannschaft. In diesem Jahr stehen dann mit Rückkehrern Robin Strohmeyer (FC Rot-Weiß Erfurt), Clemens Hotze (FSV Wacker Nordhausen) sowie u.a. Finn Hornschuh hoffnungsvolle Talente aus dem A-Juniorenbereich in unseren Reihen, die mit Fingerspitzengefühl gefördert und neben den Juniorenspielen an die Aufgaben im Männerbereich herangeführt werden sollen.
Außerdem befinden wir uns im Rahmen der Wechselphase noch auf der Suche nach Spielern und möchten uns den einen oder anderen Probespieler noch ansehen.


 
 : : Neuer Trainer für III. Mannschaft


01.01.1970

Am Montag beginnt unser Kreisliga-Team mit der Saisonvorbereitung. Dann wird ein neuer Trainer das Team betreuen. Mit Christoph Sauer konnte unser Vorstand einen jungen Mann für diese Aufgabe gewinnen. Er ist 30 Jahre, kommt aus Sondershausen und ist dort bei der Bundeswehr angestellt. Eine ausführliche Vorstellung werden wir nachreichen.
Erstmal wünschen wir alles Gute für diese Aufgabe!


 
 : : Vorstellung vom Neuzugang Lukas Haspra


01.01.1970

Heute stellen wir mit Lukas Haspra unseren ersten Neuzugang vor. Lukas wechselte vom Ligakonkurrenten TSV Blau Weiß Westerengel auf den Göldner nach Sondershausen. Dort absolvierte er als Mittelfeldspieler in der abgelaufen Saison 26 Spiele bei denen er 3 Tore schoss.

Lukas ist in der nordböhmischen Stadt Most (deutsch Brüx) in Tschechien geboren und aufgewachsen. Das Fußballspielen hat er beim FK Baník Most erlernt und dort von der U5 bis zur U19 alle Mannschaften im Nachwuchsbereich durchlaufen. In der zweiten Mannschaft vom FK Baník sowie dem TJ Sokol Horní Jiřetín sammelte er erste Erfahrungen im Männerbereich. Nachdem er in der Saison 2014/15 beim FC Chomutov in der 3. tschechischen Liga fußgefasst hatte, wechselte er im November 2015 nach Westerengel.

Nun wird Lukas, der bisher mit Tomáš Kukačka zusammen in Sondershausen lebte, der neue tschechische Kugelblitz beim BSV Eintracht. Wir sagen Herzlich Willkommen, vítejte Lukes auf dem Göldner!


 
 : : Unser neuer Co. – Sven Balßuweit


01.01.1970

Eintracht und Balßuweit? Das sind zwei Namen die seit jeher eng miteinander verbunden sind. Nachdem Vater Lutz in den 80-ziger Jahren als Jugendtrainer bei den Glückauf Knaben begann und sich mit Vereinsgründung des BSV bis Anfang der 2000-er Jahre als Jugendwart um den Eintracht-Nachwuchs kümmerte, lernten auch die Söhne Martin und Sven das Fußballspielen auf dem Göldner.

Sven durchlief dabei von der F- bis zur A-Jugend alle Juniorenmannschaften der Eintracht und schaffte anschließend den Sprung in die zweite Männermannschaft des BSV. Seiner Zeit war auch Vater Lutz Trainer der Zweiten und schaffte sogar 2003 den Aufstieg in die Landesklasse, in der nun Sven, knapp 15 Jahre später seine Primären-Saison als Co.-Trainer an der Seite von Enrico Leifheit für die Eintracht absolvieren wird.

Im Jahr 2010 wechselte Sven von der Zweiten zum heutigen Ligakonkurrenten nach Westerengel. Dort war er 5 Jahre aktiv, bis ihn 2015 eine Sprunggelenksverletzung dazu zwang, seine aktive Karriere als Fußballer zu beenden. Mittlerweile hat Sven seinen Lebensmittelpunkt nach Erfurt verlegt und wird in Zukunft zusammen mit Felix Bertram, Pascal Hölzer, und Markus Brunner dreimal wöchentlich zum Training auf den Göldner reisen, um so für eine optimale Vorbereitung auf den Wettkampfbetrieb am Wochenende zu trainieren.

Dazu wünschen wir Sven optimales Gelingen und immer maximale Erfolge als Trainer beim BSV Eintracht.


 
 : : Neuzugang Moritz Böse – junges Torhütertalent


01.01.1970

Der zweite Neuzugang für den BSV Eintracht ist Moritz Böse von der SG Blau-Gelb Görsbach e.V.. Aber eigentlich handelt es sich vielmehr um einen Rückkehrer, denn Moritz erlernte das Fußballspielen im Nachwuchs der Eintracht.

Schaut man in die Geschichtsbücher, so taucht der Name Böse an erster Stelle auf. Vater Axel schoss nämlich am 25. Mai 1991 bei der Partie in Gotha das allererste Tor für unsere Eintracht! Nachdem Vater Axel in den 90ziger Jahren weiter für den BSV Eintracht auf Torejagd ging, wurde Moritz am 29. März 1998 in Sondershausen geboren.

Zunächst begann Moritz, ganz wie der Vater, seine fußballerische Laufbahn im Nachwuchs auf der Position des Stürmers. Dies auch sehr erfolgreich, wie zum Beispiel mit dem Erreichen des Torjägertitels in der C-Jugend des BSV Eintracht. In den folgenden Jahren wechselte Moritz im Juniorenbereich aber auf die Position des Torhüters. Nachdem Vater Axel seinen Wohnort nach Görsbach verlegt hatte, wechselte Moritz mit 17 Jahre in die dortige Herrenmannschaft. Dort wurde er in den letzten beiden Jahren sowohl als Spieler, aber auch als Keeper eingesetzt.

Mit Moritz Böse wechselt ein junger Torhüter auf den Göldner. Er soll bei dem Torwarttraining unter der Leitung von Daniel Menzel und dem Einsatz in den Männermannschaften der Eintracht perspektivisch aufgebaut werden, um ihn so in Zukunft an höhere Aufgaben heranzuführen. Dabei wünschen wir Moritz viel Glück sowie alles Gute und sagen Willkommen zurück bei der Eintracht.


 
 : : Klarer Testspiel-Sieg auf dem "Göldner"


01.01.1970

Mit 7:0 gewinnt unser Landesklasse-Team das erste Testspiel auf heimischen Boden gegen das Kreisoberliga-Team des SV Glückauf Bleicherode. Dabei überraschte unser Team die Gäste besonders in der I. Halbzeit mit schnellem Offensivspiel, was sich wiederum in der 6:0-Halbzeitführung widerspiegelte. Torschützen waren 2x Miloš Gibala, der zum zweiten Mal für unsere Eintracht am Ball war, Eric Nowak, Marcus Brunner, Sebastian Treuse und Sebastian Caspar. In der II. Halbzeit traf Tim Selle zum Endstand. Bei dem Test wurde vereinbart unbegrenzt Wechseln zu können. Auf Eintracht-Seite kamen zwei weitere Probespieler zum Einsatz.


 
 : : Gib dem Nachwuchs (D)EIN Gesicht!


01.01.1970

Aus gegebenen Anlass, starten wir einen erneuten Aufruf:

GIB DEM NACHWUCHS (D)EIN GESICHT!

Der Amateurfußball lebt von seinem Nachwuchs. Der erste Schritt vor dem zweiten ist jedoch eine angemessene und vernünftige Jugendarbeit.

Diesbezüglich sucht BSV Eintracht Sondershausen e.V. für die kommende Saison 2017/2018 (und gerne auch darüberhinaus) dringend noch einen Trainer für unsere FII-Junioren:

Die Kinder des Jahrgangs 2010 sollten von euch 2 mal pro Woche trainiert werden. An den Wochenenden steht dann das Punktspiel im Kreis als Highlight der Woche auf dem Plan. Wir helfen euch bei den ersten Trainingseinheiten, geben euch Tipps für die Organisation und stellen euch die Abläufe im Verein vor.

Bei Interesse fördern wir eure sportliche Weiterbildung und übernehmen die Ausbildungskosten für die notwendigen Fortbildungen bis zur Erlangung der C-Trainer Lizenz.

Die aktive Mitgliedschaft in einem anderen Fußballverein stellt für uns absolut kein Hindernis dar.

Jeder ambitionierte Trainer, Vater, Ehemalige oder auch aktive Spieler, der sich angesprochen fühlt, meldet sich bitte einfach per E-Mail unter nachwuchs@eintracht-sondershausen.de oder per Telefon/WhatsApp unter 0152 / 56 47 60 03 bei unserem Jugendwart Hr. Tetzel.

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit euch!




 
GTS GmbH - Gebudetechnik Sondershausen
Wago Kontakttechnik GmbH
GSES - Glckauf Sondershausen Entwicklungs- und Sicherungsgesellschaft mbH
Erlebnisbergwerk
ELSO GmbH
Stadtwerke Sondershausen
Seat - Autohaus Lerdon GmbH
Kyffhusersparkasse
Spowa
isoplus Fernwrmetechnik GmbH
GTS GmbH - Gebudetechnik Sondershausen
Wago Kontakttechnik GmbH
GSES - Glckauf Sondershausen Entwicklungs- und Sicherungsgesellschaft mbH
Erlebnisbergwerk
ELSO GmbH
Stadtwerke Sondershausen
Seat - Autohaus Lerdon GmbH
Kyffhusersparkasse
Spowa
isoplus Fernwrmetechnik GmbH
GTS GmbH - Gebudetechnik Sondershausen
Wago Kontakttechnik GmbH
GSES - Glckauf Sondershausen Entwicklungs- und Sicherungsgesellschaft mbH
Erlebnisbergwerk
ELSO GmbH
Stadtwerke Sondershausen
Seat - Autohaus Lerdon GmbH
Kyffhusersparkasse
Spowa
isoplus Fernwrmetechnik GmbH
GTS GmbH - Gebudetechnik Sondershausen
Wago Kontakttechnik GmbH